Rafael Nadal reagiert auf den Sieg über Casper Ruud bei den ATP Finals



by   |  LESUNGEN 839

Rafael Nadal reagiert auf den Sieg über Casper Ruud bei den ATP Finals

Rafael Nadal gab zu, dass seine Saison 2022 nicht so endete, wie er es wollte, fügte aber hinzu, dass er froh sei, dass er zumindest sein Jahr mit einem Sieg abschließen konnte. Nachdem er sein erstes Match bei den Paris Masters verloren hatte, verlor Nadal auch seine ersten beiden Round-Robin-Matches bei den ATP Finals – diese beiden Niederlagen ließen ihn ohne Chance, sich für das Halbfinale zu qualifizieren.

Am Donnerstag besiegte Nadal Casper Ruud in seinem letzten Match in der Gruppenphase mit 7: 5, 7: 5, um beim diesjährigen Saisonabschlussturnier nicht ohne Sieg zu bleiben. Es war ein sehr enges Match, da Nadal Ruuds Aufschlag spät in jedem der beiden Sätze unterbrach, um einen knappen Sieg in zwei Sätzen zu besiegeln.

Nachdem Nadal in geraden Sätzen gegen Taylor Fritz und Felix Auger-Aliassime verloren hatte, sah er gegen Ruud besser aus. „Ich habe gut trainiert. Nur wahrscheinlich nicht genug Matches, um auf dem Niveau zu sein, das ich haben musste.

Wahrscheinlich nicht genug Selbstvertrauen nach sechs harten Monaten. So ist es. Ich akzeptiere, dass die Saison nicht so endete, wie ich es wollte, [aber] zumindest habe ich mit einem positiven Sieg abgeschlossen. Es ist wichtig, das letzte offizielle Match der Saison, darüber freue ich mich.

Am Ende freue ich mich darüber. Ich konnte gegen einen großartigen Spieler gewinnen", sagte Nadal nach dem Match auf der ATP Finals-Website.

Nadal predigt vor der Saison 2023 Positivität

Nadal hatte 2022 eine weitere verletzungsgeplagte Saison, konnte aber dennoch zwei Grand Slams gewinnen und das Jahr unter den Top 5 beenden.

Zu Beginn der Saison 2023 sagt Nadal, dass er einen positiven Geist behält. „Mehr kann ich nicht verlangen. 2022 hatte ein hartes halbes Jahr, zwei Grand Slams und einen Spitzenplatz in der Rangliste. Also ich kann mich überhaupt nicht beschweren.

In meinem Alter leistungsfähig und konkurrenzfähig zu sein, bedeutet mir sehr viel. Lassen Sie uns für 2023 einfach versuchen, die richtige Vorbereitung zu haben, richtig zu arbeiten und die Saison mit der richtigen Energie und der richtigen Einstellung zu beginnen, um das Niveau zu erreichen, das ich brauche, um von Anfang an konkurrenzfähig zu sein. Probieren wir es aus, ich freue mich darauf", fügte Nadal hinzu.