Gabriela Sabatini reagiert darauf, mit Rafael Nadal Mixed-Doppel zu spielen



by   |  LESUNGEN 1082

Gabriela Sabatini reagiert darauf, mit Rafael Nadal Mixed-Doppel zu spielen

Die US Open -Champion von 1990, Gabriela Sabatini, sagte, es sei "ein Traum", neben Rafael Nadal zu spielen, und fügte hinzu, dass es eine Ehre sei, gegen Casper Ruud zu spielen. Diese Woche spielten Nadal und Ruud in Buenos Aires in einem Einzelspiel gegeneinander.

Das Event beinhaltete auch ein Mixed-Doppel-Match zwischen Sabatini und Nadal gegen Ruud und Gisela Dulko. Es wurde nur ein Satz gespielt, als Sabatini und Nadal mit 6:4 gewannen. „Unvergessliche Nacht, neben @RafaelNadal zu sein, war ein Traum, ich habe enorme Bewunderung für ihn als Athleten und noch mehr als Person.

@CasperRuud98 von Angesicht zu Angesicht zu haben war etwas Unglaubliches und all dies mit #GiselaDulko zu teilen war wunderbar“, schrieb Sabatini auf Twitter.

Nadal genoss es, an der Seite von Sabatini zu spielen

Sabatini, eine ehemalige Nummer 3 der Welt, war Ende der 1980er und Anfang der 1990er Jahre einer der größten Tennisnamen.

„Es ist ein einzigartiges Gefühl, hier zu spielen. Vielleicht war ich nicht so oft hier, wie ich es mir gewünscht hätte. Aber es wird immer in meinem Herzen sein, dass meine Karriere nach 2005, als ich zum ersten Mal spielte, begann, aufzusteigen.

Die Gelegenheit zu haben, mit Casper zu spielen, der ein großartiger Spieler, die Nummer 3 der Welt, ein guter Freund und eine ausgezeichnete Person ist, und auch mit Gisela und Gaby, zwei Referenzen des argentinischen und lateinamerikanischen Tennis in den letzten 20 Jahren, zu spielen, war ein Vergnügen", sagte Nadal.

In Buenos Aires wurde Nadal nach den Chancen Argentiniens bei der Weltmeisterschaft in Katar gefragt. Nadal, der als großer Fußballfan bekannt ist, bemerkte, dass Argentinien immer ein Kandidat ist, um die größten Fußballereignisse zu gewinnen.

"Ich denke immer noch, dass Argentinien ein Kandidat ist, um die Weltmeisterschaft zu gewinnen. Es gibt Teams mit einem kleinen Vorteil gegenüber den anderen: Argentinien, Spanien, Frankreich, Portugal, Deutschland. Aber jedes Team wird Optionen haben. Es kann nicht vorhergesagt werden. Als Spanier vertraue ich uns", erklärte Nadal.