Nicolas Lapentti erklärt, warum Carlos Alcaraz mit 19 besser ist als Rafael Nadal

Wie Nadal begann Alcaraz schon in jungen Jahren, große Dinge zu tun.

by Faruk Imamovic
SHARE
Nicolas Lapentti erklärt, warum Carlos Alcaraz mit 19 besser ist als Rafael Nadal

Der Halbfinalist der Australian Open von 1999, Nicolas Rapenti, hält Carlos Alcaraz für besser als den 19-jährigen Rafael Nadal. Alcaraz, der im Mai 19 Jahre alt wurde, ist bereits Grand-Slam-Champion und der jüngste Weltranglistenerste der Tennisgeschichte.

Alcaraz hat auch zwei Masters-Titel und wurde kürzlich die jüngste Nr. 1 zum Jahresende aller Zeiten. Obwohl Nadal mit 19 auch große Dinge getan hat, hat Lapentti das Gefühl, dass Alcaraz ein bisschen besser ist.

Lapentti darüber, warum Alcaraz mit 19 besser ist als Nadal „Wenn Sie Alcaraz mit Nadal vergleichen können, als sie beide 19 waren, ist Alcaraz in vielen verschiedenen Dingen viel besser. Er schlägt besser auf als Rafa.

Von der Grundlinie an ist er etwas aggressiver. Rafa war schlecht mit seinem Übergang, als er 19 war, dann begann er sich stark zu verbessern und versuchte, aggressiver zu werden. Sie bewegen sich ziemlich ähnlich. Wenn sie verteidigen müssen, sind sie sehr gut – beide.

Dann kommt Alcaraz ins Netz und ist viel besser als Rafa mit 19. Also ist Alcaraz in vielerlei Hinsicht besser “, fügte er hinzu. Wenn Sie Alcaraz mit Nadal vergleichen können, als sie beide 19 waren, ist Alcaraz viel besser viele verschiedene Dinge.

Er schlägt besser auf als Rafa. Von der Grundlinie an ist er etwas aggressiver. Rafa war schlecht mit seinem Übergang, als er 19 war, dann begann er sich stark zu verbessern und versuchte, aggressiver zu werden. Sie bewegen sich ziemlich ähnlich.

Wenn sie verteidigen müssen, sind sie sehr gut – beide. Wenn Alcaraz dann ins Netz kommt, ist er viel besser als dort, wo Rafa mit 19 war. Also ist Alcaraz in vielerlei Hinsicht besser “, sagte Lapentti im Craig Shapiro-Podcast, der auf Sportskeeda zitiert wurde.

Während der gesamten Saison war Alcaraz oft im Vergleich zu Nadal. Als er nach diesen Vergleichen gefragt wurde, sagte Alcaraz einfach, sein Hauptziel sei es, die beste Version von Carlos Alcaraz zu sein. Auf der anderen Seite sagte Nadal den Medien, sie würden Alcaraz einen Gefallen tun, wenn sie aufhören würden, den 19-Jährigen mit ihm zu vergleichen.

Carlos Alcaraz Rafael Nadal
SHARE