Rafael Nadal gibt Hinweise auf seine Zukunft



by   |  LESUNGEN 990

Rafael Nadal gibt Hinweise auf seine Zukunft

Der 22-fache Grand-Slam-Rekordmeister Rafael Nadal verabschiedete sich emotional von den mexikanischen Tennisfans bei seinem "wahrscheinlich" letzten Auftritt im Land. Nadal, 36, spielte gegen Casper Ruud in einem Ausstellungsspiel auf der Plaza de Toros in Mexiko.

Am Freitag besiegte Nadal Ruud mit 7:6, 6:4. Nadal, ein viermaliger Acapulco-Champion, bestätigte, dass er nicht plant, seinen Acapulco-Titel im Februar 2023 zu verteidigen. Wenn man bedenkt, dass Nadal 2022 eine weitere verletzungsgeplagte Saison hatte und nächstes Jahr nicht in Acapulco antreten wird, stehen die Chancen gut, dass er nie wieder als Profi in Mexiko spielen wird.

Nadal: Ich spiele nicht Acapulco und 2024 scheint weit weg zu sein

„Es wird höchstwahrscheinlich das letzte Mal sein, dass ich in Mexiko spiele, Acapulco 2023 steht nicht in meinem Kalender und die Saison 2024 scheint weit weg zu sein.

Jetzt ist es an der Zeit, diesen Moment in vollen Zügen zu genießen und in einer emblematischen Umgebung mit vielen Menschen zu spielen und in einem Land, in dem ich mich immer geliebt gefühlt habe. Es ist ein unvergessliches Gefühl, in Mexiko in einem solchen Umfeld zu leben, ich kann nur Danke sagen für die bedingungslose Unterstützung, es ist ein Land, das mich wie einen anderen Mexikaner behandelt hat.

Es fällt mir schwer, mich von dir zu verabschieden", sagte Nadal, wie auf Sportskeeda zitiert. Anfang dieses Jahres gewann Nadal seinen vierten Acapulco-Titel, nachdem er Cameron Norrie im Finale besiegt hatte. Wann immer Nadal in Mexiko antrat, fühlte er sich wie zu Hause.

"Wenn ich in Mexiko bin, fühle ich mich nicht wie ein Fremder, ich fühle mich nicht wie ein Ausländer, wenn man schließlich in einem Land ist, in dem wir die gleiche Sprache sprechen und es mehr Dinge gibt, die uns verbinden, Wenn ich hier ankomme, fühle ich mich wie zu Hause.

Der Empfang der Menschen, die ich fühle, ist spektakulär. Es ist ein Land, in dem die Menschen wissen, wie man Spaß hat, ein glückliches Land", sagte Nadal über Mexiko.