Nadal hat sich eine Weile mit dem Knöchelproblem befasst, sagt der Arzt


by   |  LESUNGEN 72
Nadal hat sich eine Weile mit dem Knöchelproblem befasst, sagt der Arzt

Rafael Nadals Fußoperation in Barcelona dauerte weniger als 40 Minuten. Der Spanier unterzog sich am rechten Fuß einer Arthroskopie. Im Interview mit El Espanol sagte Nadals Arzt Angel Ruiz Cotorro.

"Es hatte einige Warnungen gegeben", sagte Cotorro. Wir waren darauf vorbereitet, aber wir sahen wieder Bilder, und sie hatten sich ein wenig verändert, weil es schien, als sei ein freier Körper verschwunden und rannte nach dem Fuß.

Es ist ein kleiner Kerl, der im Knochen steckt, weggegangen ist und Schmerzen verursacht. Wir haben uns schon eine Weile damit beschäftigt und beschlossen, es wegzunehmen, damit es Mitte des Jahres nicht zu einem Problem wird. ' Cotorro kommentierte die nächsten Pläne und fügte hinzu: 'Nun hat er einen progressiven Erholungsprozess vor sich.

Er wird 48 Stunden lang ruhig sein und sehen, wie er sich entwickelt, und dann wird er den Fuß wieder bewegen und viel im Fitnessstudio arbeiten. Nach einer Weile beginnt er mit dem Training. Wir werden innerhalb des Möglichen mit der richtigen Geschwindigkeit fahren. Ohne Eile, aber ohne Pause.

Ich denke, wir werden die neue Saison beginnen, wenn alles wie geplant verläuft. Wir sind überzeugt, dass er normalerweise 2019 beginnen kann. ' Am Donnerstag wird Nadal mit seinem Fitnesstrainer Joan Forcades und dem Physiotherapeuten Rafael Maymò eine leichte Aktivität beginnen.

Es dauert vier Wochen, bis der 17-fache Grand-Slam-Sieger wieder Tennis spielt. Nadal beginnt seine Saison 2019 beim Brisbane International vor den Australian Open.