Rafael Nadal nach seinem Ersatz für Roger Federer: „Ich bin super glücklich“

Rafael Nadal beendete die Saison 2022 als Nummer zwei der Welt.

by Weber F.
SHARE
Rafael Nadal nach seinem Ersatz für Roger Federer: „Ich bin super glücklich“

Roger Federer war fast zwei Jahrzehnte lang der Gewinner des Fans'Favourite ATP Award und nahm zwischen 2003 und 2021 jede Ehre entgegen! Die Schweizer Legende ging dieses Jahr in den Ruhestand und sein großer Rivale Rafael Nadal hatte die Chance, sich mit 36 ​​Jahren seinen ersten Fan's Favorite Award zu sichern!

Nadal hatte trotz Verletzungen und Rückschlägen eine großartige Saison und landete als ältester Spieler seit Beginn der ATP-Rangliste im Jahr 1973 unter den Top-2. Außerdem sicherte sich der Spanier zwei Major-Titel in der Saison hinter sich, um die Charts anzuführen und auf 22 Titel zu stehen.

Nadal verpasste den zweiten Teil des Jahres 2021 aufgrund von Fußproblemen und feierte in dieser Saison ein perfektes Comeback. Der Veteran überstand bei den Australian Open alle Hindernisse und kam im Finale mit 6: 2, 7: 6, 3: 2, 40: 0 gegen Daniil Medvedev zurück, um die erste Trophäe seit 13 Jahren zu gewinnen.

Rafa eroberte Acapulco und erreichte das Finale von Indian Wells für einen perfekten 20:0-Start in die Saison. Der Spanier brach sich jedoch eine Rippe und verpasste Monte Carlo und Barcelona. Rafa kehrte in Madrid und Rom zum Einsatz zurück und spielte nicht in Bestform.

Auch sein Fuß machte ihm wieder zu schaffen, und vor Roland Garros gab es keine guten Vorzeichen. Nadal brauchte vor jedem Match in Paris Injektionen, um die Schmerzen zu lindern und auf dem gewünschten Niveau zu konkurrieren.

Rafa lieferte seine Sandplatzmagie ab und schlug Novak Djokovic, Alexander Zverev und Casper Ruud für seinen 14. Roland Garros-Titel und den 22. Major.

Rafael Nadal gewann zum ersten Mal den "Fans' Favourite ATP Award"

Nadal wünschte sich in Wimbledon mehr und strebte nach der ersten All England Club-Krone seit 2010.

Der Spanier erreichte das Halbfinale, bevor er einen Bauchriss von sieben Millimetern offenbarte, der ihn zwang, sich vor dem Match gegen Nick Kyrgios zurückzuziehen. Rafa würde bis zum Ende der Saison nur neun Matches bestreiten, vier davon gewinnen und nicht um die Nummer 1 am Ende des Jahres kämpfen.

Nadal verlor in der vierten Runde der US Open und kassierte zum ersten Mal seit 2009 vier Niederlagen in Folge! Er beendete es im letzten ATP-Finals-Round-Robin-Match, setzte sich in geraden Sätzen gegen Casper Ruud durch und hoffte auf einen Neuanfang im Jahr 2023.

„Ich freue mich sehr über den 2022 Fans' Favourite Award. Ich fühle mich großartig. Ich kann allen nicht genug für die Unterstützung dieser Auszeichnung und all die Unterstützung danken, die ich in jeder einzelnen Stadt und Veranstaltung weltweit erhalte. Das bedeutet mir alles, deshalb freue ich mich auf 2023, um wieder viele positive Dinge zu teilen. Bis bald!"

Rafael Nadal Roger Federer
SHARE