Rafael Nadal erklärt, was Carlos Alcaraz besonders macht

Wie Nadal macht Alcaraz in sehr jungen Jahren große Dinge.

by Faruk Imamovic
SHARE
Rafael Nadal erklärt, was Carlos Alcaraz besonders macht

Rafael Nadal denkt, dass es kein Geheimrezept für den Erfolg von Carlos Alcaraz gibt, da er glaubt, dass der 19-jährige Spanier einfach alle Werkzeuge hat, um ein Top-Spieler für lange Zeit zu sein. Alcaraz, der im Mai 20 Jahre alt wird, ist bereits Grand-Slam-Champion und der jüngste Nummer 1 in der Tennisgeschichte.

Spieltechnisch ist Alcaraz bereits sehr vollständig und sein Spiel hat wirklich keine Schwächen. Was das mentale Teil betrifft, ist das eines der erstaunlichsten Dinge an Alcaraz, da viele von der mentalen Stärke des 19-Jährigen absolut beeindruckt sind.

"Normalerweise macht es jemanden so besonders, dass er sehr gut ist, nichts anderes (Rafa lacht). Wenn ich sage, dass er besonders ist, meine ich, dass er sehr schnell ist, dass er sehr hart schlägt, dass er einen großartigen Drive und einen großartigen Rückhand hat und dass er das Potenzial hat, ein großartiger Tennisspieler zu sein", sagte Nadal gegenüber Marca.

Nadal glaubt, dass Alcaraz ein großartiger Spieler für lange Zeit sein kann

Roger Federer ist im Ruhestand, während Nadal und Novak Djokovic bereits in den Dreißigern sind. Mit Nadal und Djokovic, die langsam dem Ruhestand entgegengehen, ist Alcaraz derjenige, der als nächster allzeit großer Spieler gehandelt wird.

Es gibt jedoch auch einige andere vielversprechende Spieler aus der neuen Generation, da viele denken, dass Jannik Sinner, Felix Auger-Aliassime und Holger Rune auch große Dinge erreichen können. Aber Alcaraz ist derjenige, der herausragt und viele glauben, dass der 19-jährige Spanier mehr als 10 Grand-Slam-Titel gewinnen wird.

Nachdem Alcaraz beim US Open seinen ersten Grand-Slam-Titel gewonnen hatte, wurde er gefragt, ob er Nadals 22 Grand-Slam-Titel erreichen könne. Alcaraz lehnte es ab, sich in solchen Gesprächen zu beteiligen, da er einfach feststellte, dass 22 eine große Zahl ist und dass es zu früh ist, Gespräche dieser Art zu führen.

Alcaraz wuchs damit auf, Nadal zuzuschauen und folgt nun den Fußstapfen seines Idols und macht im jungen Alter bereits große Dinge.

Rafael Nadal Carlos Alcaraz
SHARE