Rafael Nadal zu Alexander Zverev: "Es ist gut, dich wiederzusehen."

Rafael Nadal und Alexander Zverev trainierten in Sydney

by Faruk Imamovic
SHARE
Rafael Nadal zu Alexander Zverev: "Es ist gut, dich wiederzusehen."

Rafael Nadal und Alexander Zverev sind in Sydney und führen ihre Länder beim ersten United Cup an. Rafa und Alexander haben am Freitag trainiert und sich zum ersten Mal seit ihrem epischen Halbfinale bei den French Open im Juni auf dem Platz gegenübergestanden.

Nadal und Zverev kämpften über drei Stunden und waren immer noch im zweiten Satz auf Court Philippe-Chatrier! Zverev verspielte den Vorteil in beiden Sätzen, bevor er im zwölften Spiel des zweiten Satzes eine böse Verletzung am Fußknöchel erlitt.

Der Deutsche verließ den Platz im Rollstuhl und kehrte wenige Minuten später auf Krücken zurück, um seinen Rücktritt zu verkünden und den Spanier ins Finale zu schicken. Nadal stand in der ersten Runde vor vier Satzbällen und lag im zweiten Satz 5-3 zurück.

Zwei Rivalen gaben ihr Bestes unter einem geschlossenen Dach und bei langsamen und schwierigen Bedingungen, bei denen sie möglicherweise sechs Stunden lang gekämpft hätten, wenn sie weitergemacht hätten.

Zverev und Nadal haben ihre ersten Spiele der neuen Saison verloren

Es gab fast 200 Punkte nach zahlreichen Deuces, und Nadal gewann nur vier mehr als Zverev. Alexander verpasste den Rest des Jahres und verließ zum ersten Mal seit 2017 die Top 10.

Der Deutsche startete die neue Saison beim United Cup in Sydney und es geht immer noch nicht besonders gut für ihn. Zverev erlitt eine 6-4, 6-2 Niederlage gegen Jiri Lehecka in einer Stunde und 32 Minuten. Der junge Tscheche zeigte sauberes Schlagspiel und determinierten Tennis.

Er verteidigte sieben von acht Break-Chancen und lieferte vier Breaks aus acht Gelegenheiten, um das Tempo zu kontrollieren und einen bemerkenswerten Sieg für sein Land gegen Deutschland zu erzielen. Wie üblich litt Zverev hinter dem zweiten Aufschlag, insbesondere nach acht Doppelfehlern.

Er scheiterte daran, seine Schläge in den entscheidenden Momenten durchzusetzen und verblasste im zweiten Satz auf dem Platz, um den Gegner durchzulassen. Nadal muss ebenfalls nach seinem ersten Spiel der Saison wieder auf den Übungsplatz zurückkehren.

Rafa unterlag Cameron Norrie mit 3-6, 6-3, 6-4 nach zwei Stunden und 44 Minuten. Der Brite spielte in den entscheidenden Momenten besser und hielt die Punkte nach einer aggressiven Herangehensweise bei sich. Nadal baute den Vorsprung mit einem einzigen Break im ersten Satz aus, konnte dieses Niveau aber nicht halten. Cameron brach ihn in den Sätzen zwei und drei und sicherte sich so die Führung und den Sieg.

Rafael Nadal Alexander Zverev
SHARE