Rafael Nadal gründet ein vollelektrisches Rennboot-Meisterschaftsteam



by   |  LESUNGEN 501

Rafael Nadal gründet ein vollelektrisches Rennboot-Meisterschaftsteam

Der 22-fache Major-Champion Rafael Nadal ist der erste Tennisspieler, der an Rennbootrennen teilnimmt. Rafa wird ein neuer Teambesitzer in der UIM E1-Weltmeisterschaft, der weltweit ersten vollelektrischen Rennboot-Meisterschaft.

Die Eröffnungssaison wird später in diesem Jahr beginnen, und der 22-fache Major-Champion wird dort sein, um an Wettkämpfen teilzunehmen. Der gebürtige Mallorcaner war schon immer mit dem Ozean verbunden und unterstützte die Bemühungen von E1, die Meeresökosysteme wiederherzustellen.

Neben seinem Rennteam wird Nadal auch das Blue Action Programme von E1 unterstützen, das darauf abzielt, lokale Gemeinschaften durch Projekte zur Wiederherstellung von Meeresökosystemen positiv zu beeinflussen. Professor Carlos Duarte, ein Mallorquiner, wird das Blue Action Program als Chefwissenschaftler von E1 leiten.

Nadals Team wird gegen die wachsende Liste von Herausforderern kämpfen, darunter Formel-1-Star Sergio Perez. Der Mitbegründer und Vorsitzende von E1, Alejandro Agag, besuchte Nadal auf Mallorca, erkundete Rafas Tenniszentrum und würdigte die gesamte Technologie, die es umgibt.

Rafael Nadal wird seine Rolle in der UIM E1-Weltmeisterschaft annehmen

Neben Rennen und Hochgeschwindigkeitsaufregung sollte Nadal dazu beitragen, ein internationales Führungsevent zu starten, das sich auf Sport und Nachhaltigkeit konzentriert.

Außerdem sollten sich die führenden Experten auf Mallorca versammeln und die nächste Denkebene zur Nachhaltigkeit untersuchen und die positive Rolle hervorheben, die der Sport bei der Verwirklichung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) spielen kann.

Rafa ist seit 2001 Tennisprofi, hat fast alles erreicht und sich zu einem der größten Spieler aller Zeiten entwickelt. Der Spanier gehört immer noch zu den weltweit führenden Persönlichkeiten, nachdem er in der hinter uns liegenden Saison zwei Major-Titel gewonnen hat, und trotz zahlreicher Verletzungen und Rückschläge seine Leidenschaft und sein Verlangen bewahrt hat.

Nadal wird seinen 23. Major-Titel bei den bevorstehenden Australian Open jagen, als der topgesetzte Spieler nach Melbourne kommen und die Titelverteidigung anstreben. „Ich freue mich, mich an einem Projekt wie E1 zu beteiligen.

Es legt Wert auf Nachhaltigkeit und wird sich positiv auf die Gesellschaft als Ganzes auswirken, insbesondere in Küstengemeinden. Mir gefällt auch, dass E1 eine klare Mission hat und sich für den Erhalt mariner Ökosysteme einsetzt.

Als Profisportler weiß ich, wie sich geringfügige Zuwächse positiv auf die Leistung auswirken. Zu sehen, dass derselbe Wettbewerbsgeist und Ansatz bei E1 angewendet wird, um die Leistung und Effizienz nachhaltiger Meeresmobilität zu optimieren, ist eine gute Nachricht für unsere Ozeane“, sagte Rafael Nadal.