Novak Djokovic nach Gleichstand mit Rafael Nadal: Ich will wirklich nicht aufhören

Djokovic gibt zu, dass er hungrig nach mehr Erfolg ist.

by Faruk Imamovic
SHARE
Novak Djokovic nach Gleichstand mit Rafael Nadal: Ich will wirklich nicht aufhören

Novak Djokovic hat unterstrichen, dass er immer noch sehr auf Erfolg aus ist, nachdem er bei den Australian Open einen Rekord-tierenden 22. Grand-Slam-Titel errungen hat. Djokovic, 35, besiegte Stefanos Tsitsipas im Australian Open-Finale in drei Sätzen und gleicht damit Rafaels Nadals Allzeit-Rekord von 22 Grand Slams aus.

Obwohl Djokovic bereits in den Dreißigern ist, gewinnt er immer noch Grand Slams und kehrte nach seinem Triumph in Melbourne zur Weltnummer 1 zurück. Jetzt, da Djokovic Nadal eingeholt hat, ist sein nächstes Ziel sicherlich, mehr Grand Slams zu gewinnen und letztendlich den Spanier im Rennen um Grand-Slam-Titel zu schlagen.

"Ich will wirklich nicht hier aufhören. Ich habe keine Absicht, hier aufzuhören. Ich fühle mich großartig über mein Tennis. Ich weiß, dass, wenn ich mich körperlich und mental gut fühle, ich jederzeit gegen jeden bei einem Grand Slam gewinnen kann", sagte Djokovic laut Musab Abid.

Djokovic als Rekordsieger des 10-maligen Australian Open

Djokovic als 10-maliger Australian-Open-Champion Djokovic wurde zum Grand-Slam-Champion, nachdem er den Jo-Wilfried Tsonga bei den Australian Open 2008 besiegt hatte.

Seitdem hat Djokovic neun weitere Australian Open-Finals gespielt und er hat nun eine perfekte Bilanz von 10-10 in Melbourne Park. Nach dem Sieg gegen Tsitsipas gab Djokovic zu, dass ihm das Rod Laver Arena besonders am Herzen liegt.

"Das ist ehrlich gesagt einige der besten Tennis-Leistungen, die ich auf diesem Court gezeigt habe. So gut wie ich vielleicht 2011 oder 2015 oder 2016 gespielt habe. Vielleicht unter den Top 2-3 aller Zeiten bei Grand Slams im Allgemeinen, besonders hier", reflektierte Djokovic.

Vor einem Jahr wurde Djokovic an den Australian Open teilnehmen verwehrt.

Zu Beginn der Saison 2023 machte Djokovic eine beeindruckende Rückkehr nach Australien - er errang hintereinander die Titel bei den Adelaide International und den Australian Open. Jetzt ist Djokovic 12-0 im Jahr 2023. Djokovic wird jetzt ein wenig Zeit zur Ruhe nehmen und wird im Februar in Dubai erwartet.

Novak Djokovic Rafael Nadal
SHARE