Rafael Nadals leichtes Sandplatztraining - Kein Start in Indian Wells und Miami?

Rafael Nadal hat seit Melbourne mit einer Hüftverletzung zu kämpfen

by Faruk Imamovic
SHARE
Rafael Nadals leichtes Sandplatztraining - Kein Start in Indian Wells und Miami?

Nach einigen Wochen abseits des Platzes ist der 22-fache Major-Champion Rafael Nadal zurück. Nadal trainierte zu Hause auf Mallorca und absolvierte eine leichte Trainingseinheit auf Sand. Seit den Australian Open hatte Rafa mit einer Iliopsoas-Verletzung zweiten Grades zu kämpfen, blieb einige Wochen fern vom Tennis und kehrte auf seinen geliebten Sandplatz zurück.

Der Spanier hat noch nicht entschieden, ob er an den Turnieren in Indian Wells und Miami teilnehmen wird. Allerdings gibt uns sein Trainingsplatz einen weiteren Hinweis darauf, dass er die anstehenden Masters-1000-Events auslassen und im April in Monte Carlo wieder antreten sollte.

Rafa holte im Jahr 2022 zwei Major-Titel und sah gut aus, um die Saison an der Spitze zu beenden. Doch er verletzte sich beim Wimbledon an der Bauchmuskulatur und gewann nur noch vier Spiele in der restlichen Saison. Statt eines Neuanfangs im Jahr 2023 verlor der Spanier zwei United Cup Matches, nachdem er einen Satz Vorsprung hatte, und reiste ohne Selbstvertrauen nach Melbourne.

Nadal meisterte das erste Hindernis bei den Australian Open und traf in der zweiten Runde auf Mackenzie McDonald. Nadal verletzte sich im zweiten Satz und erlitt eine 4:6, 4:6, 5:7-Niederlage.

Rafael Nadal trainierte auf Sand zu Hause auf Mallorca.

Der Amerikaner besiegte den Spanier in geraden Sätzen und bescherte Rafa die früheste Niederlage bei einem Major-Turnier seit 2016.

McDonald spielte gut und blieb im dritten Satz gegenüber seinem verletzten Rivalen konzentriert. Mackenzie erzielte fünf Breaks aus acht Chancen und gab zweimal seinen Aufschlag ab, um am Ende als Sieger dazustehen.

Er startete furios und brach dem Titelverteidiger in den Spielen eins und fünf für ein 4:1 in weniger als 20 Minuten das Service. Nadal verringerte den Rückstand durch ein Break im sechsten Spiel, und McDonald wehrte einen Breakball bei 5:4 ab, um den Satz nach Hause zu bringen.

Im zweiten Satz gab es früh hintereinander Breaks, und Rafa wurde wieder bei 3:3 gebrochen. Der Amerikaner landete im achten Spiel ein Ass, um den Vorteil zu bestätigen, und der Spanier bat um eine medizinische Auszeit für seine linke Hüfte.

Rafa verließ den Platz, um die Behandlung zu erhalten, und hielt im neunten Spiel durch, um den Satz trotz offensichtlicher Schwierigkeiten zu verlängern. McDonald holte den Satz nach Nadals Vorhandfehler bei 5:4 und rückte näher an das Ziel heran.

Rafa kämpfte in Durchgang drei weiter und gab sein Bestes, obwohl er Schwierigkeiten hatte, zu laufen oder eine Rückhand zu schlagen. Er schlug bei 4:4 ein Ass auf Breakball und hielt, um im Rennen zu bleiben. Mackenzie glich zum 5:5 aus und platzierte in der nächsten Partie einen Backhand-Down-the-Line-Winner, um das entscheidende Break zu erzielen.

Der Amerikaner landete im zwölften Spiel einen Service-Winner, um das Match zu entscheiden und den Spanier zu entthronen. Nadal zog sich aus Doha und Dubai zurück, und seine Fans warten auf seine Entscheidung über Indian Wells und Miami.

Rafael Nadal Indian Wells Indian Wells
SHARE