Monte Carlo Masters: Organisatoren bestätigen Nadals Teilnahme zu 100%

Nadal fällt seit den Australian Open wegen einer Hüftverletzung aus.

by Faruk Imamovic
SHARE
Monte Carlo Masters: Organisatoren bestätigen Nadals Teilnahme zu 100%

Die Organisatoren der Monte Carlo Masters haben möglicherweise gerade bestätigt, dass Rafael Nadal zu 100% zum Turnier im April kommen wird. Der 36-jährige Nadal hatte eine Hüftverletzung in Australien erlitten und seitdem nicht gespielt.

Nachdem Nadal aus den Masters-Events in Indian Wells und Miami ausgestiegen war, hieß es, der Spanier tue alles, um für die Monte Carlo Masters bereit zu sein, die am 9. April beginnen. Jetzt scheint es, dass Nadal zu 100% nach Monte Carlo zurückkehrt, um zu spielen.

"Wir freuen uns darauf, die Legende Rafael Nadal zu begrüßen. Trotz seiner letzten Verletzung ist er definitiv in der Lage, seinen 12. Titel in Monte Carlo zu gewinnen", hieß es in einem Tweet des Turniers vom Donnerstag.

Nadal bereitet sich auf sein Comeback in Monte Carlo vor

Diese Woche veröffentlichte das Barcelona Open - das am 17.

April beginnt - seine Teilnehmerliste und Nadals Name tauchte auf. David Ferrer, der jetzt Turnierdirektor ist, enthüllte, dass Nadal "fünf Tage die Woche trainiert und darauf hofft, in Monte Carlo zurückzukehren".

"Nadal trainiert fünf Tage die Woche. Die Idee ist, dass er jetzt in Monte Carlo beginnt. Persönlich möchte ich, dass er eine gute Kampagne auf Sand hat", sagte Ferrer in dieser Woche. Anfang des Monats kündigte Nadal seinen Rückzug aus Indian Wells und Miami an.

In seiner Rücktrittserklärung sagte Nadal, sein Ziel sei es, "in den besten Bedingungen zurückzukehren". "Es ist schon eine Weile her, dass ich nicht mehr mit euch kommuniziere. Ich habe mir Zeit genommen, um mit der Rehabilitation, dem Fitnessstudio und der Physiotherapie zu beginnen, wie es mir von den Ärzten empfohlen wurde.

Ich bereite mich darauf vor, in den besten Bedingungen zurückzukehren. Es tut mir leid, dass ich nicht in Indian Wells oder Miami antreten werde. Es tut mir sehr leid, nicht da zu sein. Ich werde all meine US-Fans vermissen, aber ich hoffe, sie später in diesem Jahr während der Sommersaison zu sehen", schrieb Nadal am 3.

März auf Twitter. Jetzt deutet alles darauf hin, dass Nadal in Monte Carlo wieder auf dem Platz stehen wird, wo der Spanier bereits rekordverdächtige 11 Mal gewonnen hat.

Monte Carlo Masters Australian Open
SHARE