Rafael Nadal teilt ein vielversprechendes Update nach dem Rückzug von Monte Carlo

Nadal hofft, seine Sandplatzsaison in Barcelona beginnen zu können.

by Weber F.
SHARE
Rafael Nadal teilt ein vielversprechendes Update nach dem Rückzug von Monte Carlo

Rafael Nadal wünschte seinen feiernden Fans ein frohes Osterfest und nutzte die Gelegenheit, um zu bestätigen, dass er hart daran arbeitet, so bald wie möglich zurückzukehren. Am Freitag postete Nadal ein Video von einem Übungsplatz.

Diese Woche gab Nadal seinen Rückzug vom Monte Carlo Masters bekannt. Nadal hat seine Instagram-Story mit einem Titel versehen: „Frohe Ostern und … in Arbeit.“

Nadal wird den Start in die Sandplatzsaison verpassen

Nadal, der seit den Australian Open wegen einer Hüftverletzung nicht mehr gespielt hat, wollte nach Monte Carlo zurückkehren.

Aber Nadal ist noch nicht bei 100% und er hat sich entschieden, Monte Carlo zu überspringen. „Leider bin ich immer noch nicht bereit, an Wettkämpfen teilzunehmen, und werde eines dieser besonderen Turniere verpassen, die ich immer gerne spiele.

Monte Carlo ist und war ein Schlüsselereignis in meiner Karriere, aber leider muss ich es wieder verpassen, da ich immer noch nicht bereit bin, ohne Verletzungsrisiko anzutreten. Ich werde den Prozess der Vorbereitung auf die Rückkehr fortsetzen", sagte Nadal in einer offiziellen Pressemitteilung.

Nadal hat sich für die Barcelona Open angemeldet, die am 17. April beginnen. Letztes Wochenende behauptete David Ferrer, Chefturnierdirektor von Barcelona, ​​dass Nadal zu 100% sicher sei, in Barcelona zu spielen.

„Nadal trainiert ziemlich gut mit Intensität. Wir wissen noch nicht, ob er in Monte Carlo sein wird, aber er wird sicherlich in Barcelona sein und gut für die Tour auf dem Sand ankommen. Ich habe großes Vertrauen in ihn.

Dass er körperlich keine Abnutzungserscheinungen hatte, ist gut", sagte Ferrer. Nach dem Fehlen von Monte Carlo will Nadal sicherlich auch Barcelona nicht missen. So wie es jetzt aussieht, wird Nadal im Vorfeld der French Open drei Turniere bestreiten – Barcelona, ​​Madrid und Rom. Es bleibt abzuwarten, wie Nadal aussehen wird, wenn er seine lang ersehnte Rückkehr feiert.

Rafael Nadal Monte Carlo
SHARE