Rafael Nadal: Madrid-Absage wegen unerwarteter Komplikationen bei Genesung

Nadal wird nächste Woche in Madrid nicht zurückkehren.

by Faruk Imamovic
SHARE
Rafael Nadal: Madrid-Absage wegen unerwarteter Komplikationen bei Genesung

Rafael Nadal hat angekündigt, dass er aufgrund einer anhaltenden Hüftverletzung vom Monte Carlo Masters zurückzieht. Nadal, 36, erlitt einen Iliopsoas-Riss zweiten Grades bei den Australian Open. Ursprünglich sollte Nadal sechs bis acht Wochen ausfallen, aber er ist jetzt seit drei Monaten draußen.

Nach dem Rückzug vom Monte Carlo Masters und Barcelona Open ist Nadal auch aus Madrid raus. In seiner Nachricht gab Nadal zu, dass er sich "in einer schwierigen Situation" befindet, da auch seine Teilnahme an den Rome Masters und den French Open in Frage zu stehen scheint.

Nadals vollständige Ankündigung lautet wie folgt:

"Hallo zusammen. Es ist schon eine Weile her, seit ich mich direkt an euch gewendet habe. Es waren schwierige Wochen und Monate. Wie ihr wisst, hatte ich in Australien eine schwere Verletzung am Psoas.

Anfangs sollte es sechs bis acht Wochen zur Genesung dauern, aber wir sind jetzt bei vierzehn. Die Realität ist, dass die Situation nicht das ist, was wir erwartet hatten. Alle medizinischen Indikationen wurden befolgt, aber irgendwie war die Entwicklung nicht so, wie sie uns anfangs gesagt hatten, und wir befinden uns in einer schwierigen Situation.

Die Wochen vergehen und ich hatte die Illusion, in Turnieren spielen zu können, die die wichtigsten in meiner Karriere sind, wie Monte Carlo, Barcelona, Madrid, Rom, Roland Garros, und bisher habe ich Monte Carlo und Barcelona verpasst.

Ich werde leider auch nicht in Madrid sein können. Die Verletzung ist immer noch nicht geheilt und ich kann nicht trainieren, um zu konkurrieren. Ich habe trainiert, aber vor ein paar Tagen haben wir beschlossen, den Kurs etwas zu ändern, eine weitere Behandlung durchzuführen und zu sehen, ob sich die Dinge verbessern, um zu versuchen, zum nächsten Turnier zu kommen.

Ich kann keine Fristen setzen, denn wenn ich es wüsste, würde ich es euch sagen, aber ich weiß es nicht. So stehen die Dinge jetzt. Ich möchte auch einen besonderen Gruß an das Madrider und spanische Publikum senden, weil ich die beiden Turniere hier zu Hause verpasst haben werde.

Ihr wisst alle, was es für mich bedeutet, diese Turniere zu spielen, und in diesem Fall in Madrid, das mir so viel gegeben hat. Ich habe keine andere Wahl, als während dieser Zeit die richtige Einstellung zu haben, zu versuchen, mir die Möglichkeit zu geben, in einem der Turniere der Sandplatzsaison zu konkurrieren, und ich habe keine andere Wahl, als zu arbeiten und die richtige Mentalität zu haben", kündigte Nadal an.

Rafael Nadal
SHARE