Nadal: "Ich habe viel an Verletzungen gelitten, ich will nicht mehr leiden"



by   |  LESUNGEN 482

Nadal: "Ich habe viel an Verletzungen gelitten, ich will nicht mehr leiden"

Rafael Nadal ist am Montag in Brisbane eingetroffen und wird am Mittwoch gegen Jo-Wilfried Tsonga oder Thanasi Kokkinakis antreten. In einem Interview mit Reportern teilte Nadal seine Aufregung, wieder in der Queensland-Region zu sein: "Letztes Jahr hatte ich keine Chance zu spielen, und ich freue mich sehr, dieses Jahr wieder zu kommen.

Ich habe gute Erinnerungen an 2017. Sehr freundliche Atmosphäre, sehr nette Leute und tolle Unterstützung von der Veranstaltung. Es war fantastisch, sehr vertraut. Ich habe es genossen und freue mich darauf, hier zu spielen “, sagte der 17-fache Major-Gewinner.

Nadal, der im Viertelfinale 2017 nur gegen Milos Raonic antrat, sagte zu seinen besonderen Erinnerungen an Brisbane: "Das erste, woran ich mich erinnere, ist der Tag nach meiner Ankunft, als ich einen Koala trug, es war etwas erstaunlich zu tun.

Ich habe es genossen, bin nachts um den Kanal herumgelaufen und habe nach Restaurants gesucht. Ich möchte auf meinen Körper aufpassen, Dinge gut machen und hoffe, dass mir diese Woche helfen wird. Es ist frustrierend, für lange Zeit verletzt zu sein.

Ich möchte mich um meinen Körper kümmern, ich möchte die Dinge auf die richtige Art und Weise machen und ich hoffe wirklich, diese Woche gesund zu sein. „Ich habe sehr viele Verletzungen erlitten.

Ich möchte nicht mehr leiden.

Nach einiger Zeit mit Verletzungen ist es gut, wieder da zu sein. Wie ich vor einigen Tagen in Abu Dhabi gesagt habe, ist es für mich wichtig, immer einen Schritt nach vorne zu machen und nicht zurückzutreten. "Nadal kommentierte auch, wie nützlich es für ihn ist, in Abu Dhabi zu spielen: 'Es war immer sehr hilfreich für die Vorbereitung.

Ich denke, es kombiniert die besten Bedingungen, um sich an die in Melbourne beginnende Saison anzupassen. Die Turnierumgebung ist perfekt und ich kann trainieren, Tennis spielen und eine schöne Zeit haben. '

Nadal fügte hinzu: "Ich habe oft in Abu Dhabi gespielt, und ich spielte nicht, weil ich verletzt war und zu dieser Jahreszeit nicht teilnehmen konnte."

Ich denke, es ist die beste Vorbereitung auf den Start der neuen Saison in Australien, weil man Spiele auf dem höchstmöglichen Niveau zu dieser Jahreszeit spielen kann. Ich habe es immer Spaß gemacht, in Abu Dhabi zu spielen, und ich habe mich immer entspannt und glücklich gefühlt, dort zu spielen.

Die Leute mögen Tennis, und wie gesagt, ich fühle mich wohl. '