Rafael Nadal: Ehrliches Statement zum Grand-Slam-Rennen mit Novak Djokovic

Djokovic hat 24 Grand Slams und liegt zwei Slams vor Nadal.

by Faruk Imamovic
SHARE
Rafael Nadal: Ehrliches Statement zum Grand-Slam-Rennen mit Novak Djokovic
© Getty Images Sport - Julian Finney

Rafael Nadal sagt, dass das Nicht-Erreichen des Rekords für die meisten Grand-Slam-Titel "für Novak Djokovic eine größere Frustration" gewesen wäre als für ihn selbst. Nachdem Nadal im letzten Jahr die Australian Open und die French Open gewonnen hatte, steigerte er seine Grand-Slam-Titel auf 22.

Seitdem hat Djokovic vier Grand-Slam-Titel gewonnen und besitzt nun den Rekord für die meisten Grand-Slam-Titel aller Zeiten. Da Nadal 37 Jahre alt ist und kürzlich eine Operation an seinem Psoas durchgeführt hat, glauben viele, dass das Rennen um die Grand Slams vorbei ist. "Ich denke, Djokovic lebt es intensiver.

Für ihn wäre es eine größere Frustration gewesen, es nicht zu erreichen", sagte Nadal bei Movistar Plus+.

Rafael Nadal and Novak Djokovic© Getty Images Sport - Ryan Pierse

Djokovic über das Fehlen von Nadal

Letzte Woche war Djokovic in Valencia für die Gruppenphase des Davis Cup Finals.

In Spanien wurde Djokovic gefragt, ob er Nadal und Roger Federer vermisse. "Ich vermisse sie nicht, aber ich bin mir sicher, dass das Tennis sie vermisst. Diese beiden sind Legenden unseres Sports. Sie haben sowohl im Tennis als auch im Sport allgemein ein sehr großes Erbe hinterlassen", sagte Djokovic letzte Woche während des Davis Cups.

Früher in diesem Jahr gewann Djokovic seinen dritten French Open Titel. Als Djokovic zu Beginn des Turniers gefragt wurde, wie er über die Abwesenheit von Nadal bei den French Open denke, bestand der Serbe darauf, dass er es vorziehen würde, das Turnier mit Nadal im Teilnehmerfeld zu gewinnen.

"Ich denke, in gewisser Weise bist du vielleicht mehr enttäuscht als alles andere, dass du nicht gegen Rafa antreten kannst. Und ich würde denken, für Novak Djokovic ist er wahrscheinlich der am meisten enttäuschte Spieler im ganzen Turnier.

Denn sicherlich würde er gerne seinen 23. - seinen dritten French Open - gewinnen, indem er unterwegs Rafa Nadal besiegt", sagte Djokovic über Nadals Fehlen bei den French Open im Mai. Nadal unterzog sich im Juni einer Operation wegen seiner Psoas-Verletzung und hofft, beim Australian Open wieder antreten zu können.

Rafael Nadal Novak Djokovic
SHARE