ATP Indian Wells:Rafa Nadal schlägt Jared Donaldson für den perfekten Start


by   |  LESUNGEN 211
ATP Indian Wells:Rafa Nadal schlägt Jared Donaldson für den perfekten Start

Rafael Nadal, der zweite Sechste und dreimalige Meister in Indian Wells, gewann in diesem Event 51 und 363 in Masters 1000. Er besiegte Jared Donaldson in 72 Minuten mit 6: 1, 6: 1 In Shanghai im Jahr 2017 und heute hob er wieder seine Hand und kehrte in guter Form zurück, nachdem er in Acapulco gegen Nick Kyrgios verloren hatte.

Der Spanier verlor nur neun Punkte in seinem Dienst, erlebte nie einen Haltepunkt und musste mit mehr als der Hälfte der Punkte zurückkehren, um 5 Pausen und einen einfachen Weg in die dritte Runde zu erzielen.

Rafa hatte 18 Siege und 10 Fehler, wodurch Jared mit einem Verhältnis von 12 zu 19 zurückblieb und in den meisten Rallyes den Sieg in kürzester Zeit besiegte.

Donaldson hatte einen großartigen Job gemacht, als er nach langer Pause ein Spiel gewonnen hatte und eine Knieverletzung hatte, obwohl er gegen einen so starken Gegner keine Chance hatte.

Er verlor seinen Aufschlag im vierten Spiel, als sein Volleyschuss im Netz endete. Ein überraschender rechter Sieger der Linie platzierte Nadal mit 5: 1 und schloss den ersten Satz mit einem Gewinnservice in nur 34 Minuten ab.

Der Amerikaner hatte zu Beginn des zweiten Satzes Punkte für sein Spiel verschwendet, um eine Pause zu erleiden, als seine Rückhand draußen landete. Ein weiterer Fehler dieser Seite des Spielfelds war der Rückstand von 4: 1.

Etwas Ähnliches passierte auch im siebten Spiel: Jared verschwendete Punkte für das Spiel und platzierte Rafa mit einem furchtbaren Volley, der innen hätte enden sollen.

Nadal war sowohl im Service als auch im Hin- und Rückspiel ausgezeichnet und wird nun gegen den 25 gesägten Diego Schwartzman antreten, den er in allen fünf vorangegangenen Spielen gewonnen hat.

Rafa hat das Viertelfinale bei Indian Wells drei Mal nicht erreicht, zuletzt gegen Roger Federer im Jahr 2017, als er nur 5 Spiele bestritt.