Albert Costa warnt Rafael Nadal: "Barcelona zu gewinnen ist schwieriger"


by   |  LESUNGEN 911
Albert Costa warnt Rafael Nadal: "Barcelona zu gewinnen ist schwieriger"

Der Direktor der Barcelona Open Albert Costa kommentierte die Anwesenheit großer Spieler des Turniers. Fünf Top-10-Spieler sind verlobt, darunter Alexander Zverev, der in letzter Minute eine wilde Karte erzielte.

Rafael Nadal wird es nicht leicht machen, seinen zwölften Titel zu gewinnen, der mit Fabio Fognini im Halbfinale des Monte Carlo Masters in Folge verloren hat. "Der Fan, der zum Cub de Tenis Barcelona kommt, wird das beste Tennis der Welt sehen.

Ich starte die Veranstaltung sehr motiviert und aufgeregt. Dieses Jahr haben wir ein sehr gutes Bild. Es ist eines der größten Sportereignisse in Barcelona. Wir sind sehr zufrieden mit der Next Generation von Spielern wie Denis Shapovalov, Felix Auger-Aliassime ...

Es ist sehr gut, diese Anzahl junger Spieler zu haben. Der Gewinn des Turniers wird immer komplizierter. Dieses Jahr wird sehr wettbewerbsfähig sein ", sagte Costa. "Es ist ein erstaunliches Bild, eines der besten in der Geschichte.

Schauen Sie sich nur einen Teil des Bildes an, die Spiele sind wirklich gut, die Fans werden das beste Tennis der Welt sehen, es ist ein Luxus." In einem exklusiven Interview mit der Tennis World USA sprach der Stuttgarter Porsche Tennis Grand Prix-Turnierdirektor Markus Gunthardt über den Rücktritt von Maria Sharapova aus dem deutschen Event, das diese Woche auf Sand gespielt wird.

"Sie hat eine lange Zeit mit einer Verletzung zu kämpfen, sie ist noch nicht bereit, an einem professionellen Turnier teilzunehmen. Deshalb ist sie im Ruhestand. Ich bin mir nicht sicher, wann sie zurückkehren wird.

Ein professioneller Spieler möchte nur spielen, wenn sie es ist Ich glaube, sie praktiziert, aber ich weiß nicht, ob sie Gottesdienste macht oder nicht ", sagte Gunthard.