Rafael Nadal und Carlos Alcaraz vertreten Spanien bei den Olympischen Spielen

Rafael Nadal und Carlos Alcaraz: Ein starkes Doppel für Paris

by Faruk Imamovic
SHARE
Rafael Nadal und Carlos Alcaraz vertreten Spanien bei den Olympischen Spielen
© Getty Images/Candice Ward

Rafael Nadal, der langjährige Star des spanischen Tennis, wird gemeinsam mit dem französischen Open-Gewinner Carlos Alcaraz das spanische Team bei den Olympischen Spielen in Paris verstärken. Die beiden Champions werden sowohl im Einzel als auch im Doppel antreten, eine Ankündigung, die hohe Erwartungen weckt.

Nadals Fokus auf die Olympischen Spiele

Trotz der Herausforderungen, die Nadal in den letzten zwei Jahren aufgrund zahlreicher Verletzungen bewältigen musste, hat der 14-fache Grand-Slam-Sieger von Roland Garros die Olympischen Spiele als sein Hauptziel für dieses Jahr festgelegt.

Nach seiner Niederlage in der ersten Runde der French Open am 27. Mai äußerte Nadal seine Entschlossenheit: "Mein Hauptziel sind jetzt die Olympischen Spiele", erklärte er. "Ich muss mich richtig vorbereiten, um gesund und gut vorbereitet anzukommen, und dann werden wir sehen." Die Entscheidung, möglicherweise auf Wimbledon zu verzichten, um sich auf die Spiele in Paris vorzubereiten, unterstreicht Nadals Engagement und seine Prioritäten in dieser Phase seiner Karriere.

Spaniens Aufgebot für Paris

Neben Nadal und Alcaraz umfasst das spanische Team für die Spiele weitere bekannte Namen. Pablo Carreno Busta, Alejandro Davidovich und Marcel Granollers werden Spanien im Herrendoppel vertreten, während Sara Sorribes Tormo und Cristina Bucsa das Land im Damenwettbewerb repräsentieren werden.

Die Tenniswettbewerbe finden auf dem berühmten Sand von Roland Garros statt, einem Ort, der für Nadal fast schon als zweites Zuhause gilt und wo Alcaraz gerade seinen jüngsten Sieg feierte. Für Alcaraz werden es die ersten Olympischen Spiele sein, und die Partnerschaft mit Nadal bietet eine einzigartige Gelegenheit, von einem der größten Spieler aller Zeiten zu lernen.

Während Nadal bereits eine Goldmedaille im Einzel von den Spielen 2008 in Peking und eine weitere im Doppel von 2016, die er mit Marc Lopez gewann, sein Eigen nennt, könnte die Zusammenarbeit mit Alcaraz zu weiterem olympischem Erfolg führen.

Die Tennisfans weltweit dürfen gespannt sein, wie sich dieses außergewöhnliche Doppel bei den Spielen schlagen wird.

Rafael Nadal Carlos Alcaraz Olympischen Spielen
SHARE