Rafael Nadal verrät,wie er den Mittleren Sonntag in Wimbledon verbracht hat


by   |  LESUNGEN 363
Rafael Nadal verrät,wie er den Mittleren Sonntag in Wimbledon verbracht hat

Wie hat Rafael Nadal den Mittleren Sonntag in Wimbledon verbracht? Der spanische Spieler, der ein Haus in der Nähe des All England Clubs mietet, antwortete: "Ich schaue Serien, Filme, ich versuche, über die Nachrichten eines jeden Tages weltweit informiert und gut informiert zu sein.

Aber wenn möglich vom Sport fernbleiben? Nein, ich mag Sport. Wir haben einen Freund, der zu Hause eine sehr gute Paella gekocht hat. Das war's Gegen Mittag sah ich John Rahms Sieg im Fernsehen. Nachts habe ich Matthew Wolffs Sieg im Fernsehen gesehen.

Ich habe die PGA und die European Tour gesehen. Ich habe etwas von der Frauenfußball-Weltmeisterschaft gesehen. Ich habe große Spiele gesehen. “Rafael Nadal war befragt, wie er sich im Vergleich zu Novak Djokovic im Halbfinale vor einem Jahr fühlte.

Das war vor einem jahr Es fällt mir schwer, mich zu erinnern, wie ich mich gefühlt habe. Jedes Jahr ist anders. Es ist egal, wie ich mich letztes Jahr im Vergleich zu diesem Jahr gefühlt habe. Natürlich bin ich im Viertelfinale.

Natürlich habe ich sehr gute Spiele gespielt. Heute war wieder ein gutes Spiel. Das gibt mir genug Selbstvertrauen. Ich weiß, dass jetzt der schwierigste Teil des Turniers beginnt ... Es wird eine große Herausforderung. Ich hoffe darauf vorbereitet zu sein. "