Rafael Nadal scheidet zum zweiten Mal in Folge aus Cincinnati aus


by   |  LESUNGEN 315
Rafael Nadal scheidet zum zweiten Mal in Folge aus Cincinnati aus

Aus dem gleichen Grund wird Rafael Nadal diese Woche das zweite Jahr in Folge nicht bei den Western & Southern Open in Cincinnati spielen. Der spanische Spieler ist nach einer intensiven Woche beim Rogers Cup in Montreal wegen Müdigkeit in den Ruhestand getreten, wo er seinen Titel durch einen Sieg gegen Daniil Medvedev im Meisterschaftskampf behielt.

Nadal bestritt nur vier und nicht fünf Spiele, da Gael Monfils das Halbfinale verließ und insgesamt sechs Stunden und 45 Minuten auf dem Platz war. Mit 33 ist es für den 18-fachen Grand-Slams-Sieger, der zuletzt in Cincinnati 2017 gegen Nick Kyrgios im Viertelfinale unterlag, fast unmöglich, zwei Hartplatzereignisse hintereinander zu bestreiten, bevor er zu den US Open kam .

Nadal siegte 2013 in Cincinnati und besiegte John Isner im Finale in zwei Sätzen. Er wird wahrscheinlich in den USA bleiben, um sich auszuruhen, bevor er zum Training nach New York zurückkehrt, wo er letztes Jahr im Halbfinalspiel gegen Juan Martin del Potro aufgehört hat und zwei Sätze auf Null gefallen ist.

Cincinnati wird mit Novak Djokovic, Roger Federer und Andy Murray, die alle in die Single-Charts zurückkehren, ein großartiges Bild haben. Nadal debütierte 2004 in Cincinnati und unterlag im Tie Break des dritten Satzes Juan Ignacio Chela auf Platz 16 der Welt. Juan Ignacio Chela trainiert jetzt Diego Schwartzman.