Nadals Engagement für den Davis Cup ist der Schlüssel,sagt Gerard Pique


by   |  LESUNGEN 156
Nadals Engagement für den Davis Cup ist der Schlüssel,sagt Gerard Pique

In einem Interview mit AS sprach der Davis Cup-Investor Gerard Pique darüber, wie wichtig es ist, dass sich Rafael Nadal für die Endrunde im November in Madrid engagiert. "Es ist der Schlüssel, weil er einer der besten Spieler der Tennisgeschichte ist und mehrfach den Davis Cup gewonnen hat.

Ich denke, dass er wie Andy Murray ein großartiger Botschafter der Werte ist und sie auf die bestmögliche Weise zeigt. Das Davis Cup-Finale wird zwei Jahre lang in Madrid ausgetragen, und es ist sehr wichtig, auf Rafa zu zählen.

Er zeigte immer Verfügbarkeit und wie gerne er spielen würde. Spieler wie ihn zu haben, ist eine gute Nachricht. " Er sprach auch über einen möglichen Zusammenstoß zwischen Spanien und Italien: "Es wäre so schön.

Zwischen Spanien und Italien gibt es immer eine Show und Berrettini ist ein Spieler, den ich sehr mag. Ich habe sein Match gegen Gael Monfils gesehen, was für ein Kämpfer, eine leidenschaftliche Show. Ein Kampf zwischen Gladiatoren wie Nadal-Berrettini im Davis Cup Finale würde jeden Fan emotionalisieren.

Ich bin mir sicher, dass die italienische Mannschaft gut abschneiden wird, sehr gute Spieler auf hohem Niveau, und mit einem Berrettini wie diesem werden Sie Spaß haben. Jüngere Jungs sind jetzt sehr stark, auch Daniil Medvedev.

Sie versuchen bereits, Leute wie Roger, Rafa und Novak zu schlagen. "Zu Andy Murrays möglichem Spiel kam Pique zu dem Schluss:" Ich habe darüber nachgedacht und die Idee gefällt mir, weil er einer der besten Leute ist und viele Werte im Tennis vertritt.

Er ist ein Athlet, den ich während seiner gesamten Karriere gern gesehen habe, und ich bin erstaunt über seinen Versuch, wiederzukommen, mit all der Anstrengung, die bedeutet, sich von einer Hüftverletzung zu erholen. Für mich, mein Team und den Davis Cup ist es eine großartige Nachricht, dass es passieren kann. "