Rafael Nadal erreicht nach neun Jahren den Rekord von Roger Federer mit …


by   |  LESUNGEN 1064
Rafael Nadal erreicht nach neun Jahren den Rekord von Roger Federer mit …

Zum ersten Mal seit einem Jahr wurde Rafael Nadal am vergangenen Montag die Nummer 1 und fand schließlich einen Weg, um Novak Djokovic nach beständigen Ergebnissen im Jahr 2019 und den Punkten, die Novak im ATP-Finale 2018 verlor, zu schlagen.

Rafa musste sich vor dem Halbfinalspiel mit Denis Shapovalov vom letzten Masters 1000-Event der Saison in Paris zurückziehen. Er musste sich im ersten Spiel in London gegen Alexander Zverev geschlagen geben und sah nicht gut aus, um den Vorteil im ATP-Rennen gemeinsam zu verteidigen mit Djokovic.

Nadal erzielte jedoch nach der Eroberung des ATP-Thrones zum achten Mal einen weiteren Rekord. Er wurde der zweite Spieler nach Roger Federer, der 9 Jahre lang mindestens eine Woche lang die Nummer 1 der Welt war, und ließ Jimmy Connors, Ivan Lendl, zurück , Pete Sampras und Novak Djokovic mit acht!

Zwischen 2004 und 2012 erreichte Federer im Jahr 2011 für mindestens eine Woche nicht den ersten Platz der Welt und entfernte sich von 2013 bis zu der unglaublichen Rückkehr von seiner Verletzung im Jahr 2017 vom ATP-Thron im Jahr 2018, und er war bei weitem der älteste Spieler, um es zu erreichen.

Roger hatte letzte Woche endlich Gesellschaft, als Nadal zu ihm auf die Liste kam, als nur der zweite Spieler, der seine neunte Saison mit einer Woche als Nummer 1 erreichte, kurz vor dem Saisonabschluss und dem ATP-Finals.

Im August 2008 wurde Nadal zum vierundzwanzigsten Mal auf der Welt, seit 1973, und blieb dort bis Juni 2009 und Juni 2010, und im Juli 2012, als er Novak Djokovic den Thron übergab. Der Spanier kehrte nach einer seiner besten Saisons im Oktober 2013 an die Spitze zurück, blieb bis Wimbledon im nächsten Jahr vorne und konnte sein bestes Tennis in den Jahren 2015 und 2016 nicht abliefern.

Nadal kämpfte zwischen August 2017 und Juni 2018 für zehn Monate mit Roger Federer und fügte zwei weitere Jahre hinzu, um 8 Jahre als Nummer 1 hinzuzufügen, bevor er 2019 mit einer Kampagne antrat, bei der er zwei Grand-Slam-Kronen und zwei Masters 1000 gewann .

Novak Djokovic sollte seinen engsten Konkurrenten folgen und nach neun Jahren zu ihnen stoßen, wenn er das aktuelle Niveau im Jahr 2020 beibehält, in der Hoffnung, Connors, Lendl und Sampras zu überholen und seine Größe erneut unter Beweis zu stellen.

Außerdem sollte Nadal die Möglichkeit haben, die zehnte Saison mit dem besten Ergebnis fortzusetzen, insbesondere wenn er in Melbourne ist und die Leistungen in Monte Carlo, Barcelona und Madrid verbessert. Spieler mit mehr Jahren mit mindestens einer Woche als Nummer 1