Nadal:"ATP und Davis Cup müssen kombiniert werden.Das ist der einzige weg"



by   |  LESUNGEN 453

Nadal:"ATP und Davis Cup müssen kombiniert werden.Das ist der einzige weg"

Rafael Nadal besiegte Borna Gojo im Davis Cup Finale in Madrid. Der Spanier sagte: "Es geht nicht darum, zum ersten Mal gegen einen Spieler zu spielen. Es geht darum, zum ersten Mal gegen einen Spieler zu spielen, und gegen einen Spieler, der ehrlich gesagt gut gespielt hat, nein? Er hat gut gespielt, weil sein Aufschlag riesig und schwierig war.

Ich habe im ersten Spiel zwei Fehler gemacht, als ich die Chance auf eine Break hatte. Und das ist es. Dann wurde es sehr schwierig. Gerne in geraden Sätzen durch. Das zweite Set habe ich ein bisschen besser gespielt als das erste.

War also positiv. " Nadal sprach auch über Gojos Potenzial: "Er hat einen guten Aufschlag, sehr gute Flat Shots von der Grundlinie. Er wird also die Chance haben, ein guter Spieler zu sein. " Nadal hofft schließlich, dass ATP und Davis Cup ein gemeinsames Ereignis werden: "Ich sehe in unserem Kalender nicht zwei Weltmeisterschaften in einem Monat.

Das sehe ich persönlich nicht. Ich kann nicht für die ATP sprechen. Ich kann nicht für andere Spieler sprechen. Aber persönlich haben wir die Möglichkeit, endlich einen tollen Wettbewerb zu veranstalten.

Meiner Meinung nach ist es wichtig, die Anstrengungen zwischen ATP und ITF zu teilen. Und zur gleichen Zeit ein wichtiges Unternehmen, das hart arbeiten kann, um diesen Wettbewerb auf die nächste Stufe zu heben, wie Kosmos.

Wenn Sie mich also fragen - ich kann nicht für die anderen sprechen -, aber meine persönliche Meinung ist, dass es keinen anderen Weg gibt, als nur eine große, große Konkurrenz zu haben. ATP, ITF, Kosmos, Davis Cup, Weltmeisterschaft.

Ist der Name egal. Ich denke, Davis Cup ist der richtige Name, weil er Teil der Geschichte unseres Sports ist. Und es wird großartig sein, wenn wir alles zusammenfügen können. "