Trotz der Abwesenheit von Rafael Nadal ist der Diriyah Cup mit dem Feld zufrieden


by   |  LESUNGEN 463
Trotz der Abwesenheit von Rafael Nadal ist der Diriyah Cup mit dem Feld zufrieden

Prinz Abdul Aziz sprach über das Diriyah Cup-Feld. Die Organisatoren versuchten, Rafael Nadal mitzubringen, der beschlossen hatte, mehr Zeit auf Mallorca zu trainieren, und nicht zwei aufeinanderfolgende Ausstellungsveranstaltungen zu spielen, da der Spanier sich nächste Woche auch verpflichtet hatte, in Abu Dhabi an der Mubadala-Tennis-Weltmeisterschaft teilzunehmen.

Aziz sagte: „Ich persönlich freue mich sehr, einige der besten Tennisspieler der Welt in Saudi-Arabien begrüßen zu dürfen. Tennis verbindet eine spektakuläre Saison von Weltklasse-Sport, Unterhaltung, Musik und Kultur bei Diriyah.

Das vergangene Wochenende war ein bedeutender Anlass, als wir in dieser außergewöhnlichen und einzigartigen Arena einen Welt-Schwergewichts-Titelkampf ausrichteten. Und wir werden in den kommenden Tagen mehr Geschichte schreiben.

Eine weitere bedeutende Sportveranstaltung für Saudi-Arabien ist die erstmalige Ausrichtung des internationalen Spitzentennis in Saudi-Arabien. Der Diriyah Tennis Cup kann neue Spieler und neue Fans in Saudi-Arabien begeistern - ob männlich, weiblich, alt oder jung.

Unser Ziel ist es, dass sich unsere Mitarbeiter für Tennis engagieren, sich vom Tennis inspirieren lassen, am Tennis teilnehmen und durch den Sport als Nation verbunden sind. " Raul Zurutuza sprach über den Erhalt des WTA-Preises für das Acapulco-Event: "Wenn ich für Mextenis spreche, freue ich mich, dass die Mexican Open als eines der besten Turniere auf Weltklasseniveau auf der WTA-Tour ausgewählt wurden.

Die Tatsache, dass wir in 19 Ausgaben 12 Preise gewonnen haben, spricht sehr gut für unseren Job und unser Engagement für alle Details. Das ist etwas, was Spielerinnen im Laufe der Jahre sehr geschätzt haben. "