Rafael Nadal wird vor dem ATP-Cup in Perth mit einem Wandbild geehrt



by   |  LESUNGEN 756

Rafael Nadal wird vor dem ATP-Cup in Perth mit einem Wandbild geehrt

Der erste ATP-Cup findet vom 3. bis 12. Januar in Sydney, Brisbane und Perth statt. Hier treffen sich 24 Länder und einige der weltweit führenden Spieler sowohl im Einzel als auch im Doppel. Welt nr. 1 Rafael Nadal gehört zu den hochkarätigen Konkurrenten, die zusammen mit ihren Teamkollegen um die Krone und massive ATP-Punkte kämpfen sollten, nachdem sie die erste Ausgabe des Davis Cup-Finals in Madrid erobert haben.

Spanien ist der Favorit, der in der Gruppe B gegen Japan, Uruguay und Georgien in der RAC Arena in Perth antritt und auf die Fortsetzung des Wettbewerbs in Sydney hofft, wo acht stärkste Teams in der zweiten Etappe des Turniers die Titeljagd fortsetzen.

Fünfzehn Tage vor Beginn der Aktion bekam Rafa zusammen mit Kei Nishikori und anderen Stars sein Wandgemälde in Perth. Die Organisatoren begrüßten den 19-fachen Grand-Slam-Champion, der derjenige sein sollte, der in der Round-Robin-Action dabei sein sollte.

Mit der Unterstützung von Roberto Bautista Augt, Pablo Carreño Busta, Albert Ramos-Vinolas und Feliciano López möchte Nadal Spanien unbedingt zu einer weiteren Meisterschaft führen, mit acht Siegen gegen Nationalfans in Madrid und dem sechsten Davis Cup-Titel für Spanien.

Es war ein wildes Rennen bis zur Ziellinie, Nadal und Djokovic kämpften fast die ganze Saison über um den ersten Platz, wobei der Spanier in Montreal und den US Open den entscheidenden Schritt machte und die Führung im ATP-Rennen bis zum Ende behielt ATP-Finals, bei denen beide in der ersten Runde verloren haben.

Rafa und Novak werden ihre Rivalität beim ATP-Cup fortsetzen, zusammen mit Gael Monfils, Kei Nishikori, David Goffin, Andy Murray, Grigor Dimitrov, Alexander Zverev, Denis Shapovalov, Felix Auger-Aliassime, Nick Kyrgios, Alex de Minaur, Daniil Medvedev und Karen Khachanov , John Isner, Matteo Berrettini, Fabio Fognini, Dominic Thiem, Diego Schwartzman und andere.