Rafael Nadal schlägt Federer und erhält den dritten Stefan Edberg Sportsmanship Award



by   |  LESUNGEN 1663

Rafael Nadal schlägt Federer und erhält den dritten Stefan Edberg Sportsmanship Award

Der 1977 ins Leben gerufene ATP Sportsmanship Award wurde 1988-1995 von Stefan Edberg mit fünf Auszeichnungen ausgezeichnet. Als einer der entspanntesten und anerkanntesten Spieler der Tour bekannt, erkannte die ATP Edberg 1996 an, als der Preis seinen Namen erhielt und seitdem als Stefan Edberg Sportsmanship Award ausgezeichnet wurde.

In den letzten 24 Jahren waren Alex Corretja, Patrick Rafter, Paradorn Srichaphan, Roger Federer und Rafael Nadal die einzigen Preisträger, die von den Spielern selbst gewählt wurden. Federer und Nadal haben seit 2004 jeden einzelnen gewonnen!

Nadal hat es sich in den Jahren 2010 und 2018 verdient, während sich Federer die restlichen Jahre schnappte (obwohl nicht ganz klar ist, was Sie tun müssen, um sich die Auszeichnung zu sichern) und 2017 zum 13. Mal die Auszeichnung erhalten hat.

Nach seinem Gewinn im Jahr 2018 wurde Nadal zusammen mit Roger Federer, Dominic Thiem und Diego Schwartzman für die Saison 2019 nominiert und schlug die Rivalen, um nach Patrick Rafter und Roger Federer der dritte Spieler seit 1996 zu werden.

Der 33-jährige Spanier war der beständigste Spieler der Saison. Er erreichte in zwei ATP-Turnieren mindestens das Halbfinale und gewann 58 von 65 Spielen. Nadal holte sich in Rom, Roland Garros, Kanada und den US Open vier ATP-Titel und war damit der einzige Spieler, der mindestens im Halbfinale aller vier Majors stand.

In der Schlussphase überholte er Novak Djokovic und sicherte sich damit den ersten Platz zum Jahresende zum fünften Mal vor Ort. Nach dem Finale bei den Australian Open brauchte Rafa einige Zeit, um sein A-Game wieder zu finden.

Er gewann zwei Titel in Rom und Roland Garros, bevor er in Montreal und New York weitere Erfolge verbuchte und genug Punkte sammelte, um vor Novak zu bleiben Nehmen Sie am ATP-Rennen teil und beenden Sie das Jahr auf dem ATP-Thron.