Rafael Nadal:Ich war gesegnet,so spät in meiner Karriere auf diesem Niveau zu spielen



by   |  LESUNGEN 692

Rafael Nadal:Ich war gesegnet,so spät in meiner Karriere auf diesem Niveau zu spielen

Rafael Nadal war zweieinhalb Jahre lang weit davon entfernt, das Niveau zu erreichen, das wir im letzten Jahrzehnt von ihm gewohnt waren. Er hatte Mühe, die richtige Form zu finden, und gewann nur fünf ATP-Titel. Rafa wurde von zahlreichen Verletzungen herausgefordert und verletzte nach Roland Garros 2014 alle Anstrengungen, um sich trotz nur einer Masters 1000-Krone vor 2017 in den Top-10 zu behaupten.

Rafa eroberte Monte Carlo, Barcelona, ​​Madrid, Roland Garros, die US Open und Peking und verdiente sich das Jahresschlusszeichen. 2017 zum ersten Mal seit vier Jahren eine Auszeichnung. Roger Federer blieb auf einem hohen Niveau und war der beständigste Spieler der letzten drei Jahre.

Der Spanier fügte 2018 einen Major und drei Masters 1000-Trophäen hinzu und verbrachte den größten Teil der Saison an der Spitze, bevor ihn Novak Djokovic in der Schlussphase überholte, als Rafa das Jahr nach der Halbfinalniederlage gegen Juan Martin del Potro beendete bei den US Open.

Nach einer wohlverdienten Pause kehrte Nadal im Jahr 2019 gestärkt zurück. Er wählte seinen Zeitplan mit Bedacht aus und lieferte stabile Ergebnisse und vier große Titel, um den ATP-Thron von Novak wiederzugewinnen und der älteste am Jahresende zu werden.

1 Spieler in der ATP-Geschichte, die bis 1973 zurückreicht. Es gab wieder einige Probleme mit Verletzungen, aber sie konnten den Rhythmus des Spaniers nicht stören. Sie schafften es nicht, das Halbfinale nur zweimal zu erreichen und holten sich die Trophäen in Rom, Roland Garros, Montreal und den US Open, um die Rivalen hinter sich zu lassen und Geschichte zu schreiben.

Nachdem Rafa am Samstag die fünfte Mubadala-Tennis-Weltmeisterschaft gewonnen hatte, zeigte er sich dankbar, dass er so spät in seiner Karriere auf diesem Niveau mithalten konnte, alle Hindernisse überwunden hatte und den unglaublichen Wunsch zeigte, die wichtigsten Rivalen herauszufordern und seine Karriere so lange wie möglich zu verlängern wie möglich.

"Die Motivation ist, weiterhin etwas zu tun, das nicht für immer ist. Tun Sie weiterhin etwas, auf das Sie Ihr ganzes Leben lang vorbereitet haben, und ehrlich gesagt, ist es ein Geschenk für mich, diesen Sport zu diesem Zeitpunkt auf höchstem Niveau zu genießen meine Karriere.

Ich möchte versuchen, so lange wie möglich in dieser Situation zu bleiben. Deshalb mache ich es jeden Tag richtig. "