Rafael Nadal witzelt: "Ich muss meine Hochzeit über Roland Garros, US Open, legen"



by   |  LESUNGEN 1020

Rafael Nadal witzelt: "Ich muss meine Hochzeit über Roland Garros, US Open, legen"

Welt nr. 1 Rafael Nadal hat bei den Australian Open die zweite Runde erreicht und Hugo Dellien in etwas mehr als zwei Stunden mit 6: 2, 6: 3 und 6: 0 besiegt. Nadal kontrollierte das Tempo auf dem Platz und erzielte 38 Siege und 21 Fehler, während er nach dem ersten Schuss 19 Punkte verlor und zwei Breaks einlegte, während er in der sicheren Zone spielte.

Auf der anderen Seite nahm er mehr als die Hälfte der Punkte der bolivianischen Spiele, schuf 18 Gelegenheiten und wandelte acht um, um die ganze Zeit besser zu spielen und sich in die zweite Runde zu begeben. Rafa sprach in der Rod Laver Arena mit einem anderen ehemaligen Australian Open-Champion, Jim Courier, über die vergangene Saison, in der er trotz einiger Höhen und Tiefen zum fünften Mal in seiner Karriere auf dem Thron stand.

Auf die Frage nach dem hellsten Moment sagte Rafa, er müsse seine Hochzeit vor Roland Garros und die US Open stellen, während seine Frau Xisca in seiner Schachtel stehe. Insgesamt war es für den Spanier ein sehr solides Jahr, als er bei den Australian Open im Finale spielte, bevor es einige Wochen später zu Verletzungen kam, die ihn bei den ersten Wettkämpfen auf Sand ein wenig in Schwierigkeiten brachten.

Danach holte Nadal Titel in Rom, Roland Garros, Montreal und den US Open, rückte ins Halbfinale in Wimbledon vor und kämpfte mit Novak Djokovic um die Jahresendnummer. Ein Punkt, der am Ende in seine Hände ging, nachdem beide im Round-Robin beim ATP-Finals verloren hatten.

"2019 war wirklich etwas Besonderes, mit all den guten Ergebnissen und Erfahrungen, die ich auf der ganzen Welt gemacht habe. Trotzdem muss ich meine Hochzeit über Roland Garros und die US Open bringen, wobei Xisca hier auf der Tribüne steht.

Zu Beginn der Saison hatte ich einige schwache Momente mit Verletzungen und so weiter. es wurde besser während der Sandjahreszeit, ich fing an, etwas großes Tennis zu spielen und es zu einer speziellen Jahreszeit für mich zu machen. Ich freue mich auch auf das neue und hoffe, das aktuelle Niveau so lange wie möglich beizubehalten. "