Rafael Nadal verrät, dass er und Grigor Dimitrov auf Mallorca angeln gegangen sind



by   |  LESUNGEN 1239

Rafael Nadal verrät, dass er und Grigor Dimitrov auf Mallorca angeln gegangen sind

Der Spanier Rafael Nadal sagt, er und der Bulgare Grigor Dimitrov mögen Rivalen auf dem Platz sein, aber außerhalb des Platzes haben sie eine enge Beziehung und das ist größer als Tennis. Am Montag besiegte Rafael Nadal, die Nummer 2 der Welt, den Meister des Nitto ATP-Finals 2017, Grigor Dimitrov, in einem Ausstellungsspiel in Atlanta mit 7: 5,6: 3.

Es war das zweite Mal in drei Tagen, dass sich die beiden trafen. Der Spanier verlor am vergangenen Freitag im Halbfinale von Acapulco in zwei Sätzen. "Wir waren zusammen auf Mallorca. Wir steigen auf das Boot und fischen.

Tennis ist nicht für immer, aber Freundschaft ", sagte Nadal nach der Atlanta-Show für Ricky Dimon. Der 33-jährige Nadal und der 28-jährige Dimitrov haben auf ATP-Ebene 14 Mal gegeneinander gespielt.

Der 19-fache Grand-Slam-Meister Nadal war in seinen Spielen gegen Dimitrov dominant, da er nur einmal vom Bulgaren geschlagen wurde. Dimitrovs einziger Sieg der Welt Nummer 3 gegen Nadal bei den China Open im Jahr 2016, als er den Spanier besiegte, um das Halbfinale in Peking zu erreichen.

Seitdem hat Nadal sechs Spiele in Folge gegen Dimitrov auf ATP-Ebene gewonnen. Nadal ruht sich auf Mallorca aus und beginnt dann mit der Vorbereitung auf Indian Wells, wo er wie im letzten Jahr das Halbfinale erreichen will, wo er sich vor seinem Spiel gegen Roger Federer wegen einer Verletzung zurückziehen musste.

Grigor Dimitrov wird sich auch auf das gleiche Turnier in der amerikanischen Wüste vorbereiten, wo er wegen Schulterbeschwerden ebenfalls vom Turnier 2019 zurücktreten musste.