Rafael Nadal gewinnt auch Golf: eine neue Sportart für der Spanier?



by   |  LESUNGEN 681

Rafael Nadal gewinnt auch Golf: eine neue Sportart für der Spanier?

Während seiner Kindheit hat Rafael Nadal immer große Leidenschaft und Talent für Fußball gezeigt, eine Sportart, in der er die Leidenschaft seines Onkels Miguel Ángel, ehemaliger Spieler und Verteidiger von Barcelona, ​​einem der Hauptvereine, geerbt hat.

Spanier nicht nur in Spanien, sondern in ganz Europa und wo Lionel Messi spielt, einer der stärksten Spieler der Welt. Rafa zeichnete sich nicht nur durch den Ball zwischen den Füßen aus, sondern zeigte auch großes Talent in der Ausübung des Tennis, einer Sportart, auf die er glücklicherweise gewettet hatte und die es ihm ermöglichte, viele Erfolge zu erzielen.

Im Laufe der Jahre hat der mallorquinische Meister auch ein Interesse am Golf entwickelt, indem er mehrmals versucht hat, an seinen Fähigkeiten zu arbeiten und seine Leidenschaft für diese Disziplin zu steigern.

Der dreizehnfache Roland Garros-Champion hat an mehreren Turnieren teilgenommen. Wann immer er kann, meldet er sich für einen neuen Termin an und setzt seine Schläge in die Praxis um. Letzte Woche nahm er am V-Test des Hexagonal Circuit -Autovidal teil, einem Wettbewerb, der laut Marca in Calvià stattfand.

' Bei diesem Wettbewerb belegte auch Rafael Nadal den ersten Platz und machte deutlich, dass seine Leistungen so stark gestiegen sind, dass er auch an professionellen Turnieren teilnimmt, da das Niveau jetzt vergleichbar ist.

Am Ende brachte ihn seine Erfahrung auf den zweiten Platz in dem Turnier, das ohnehin zwischen Samstag und Sonntag lief, und er verbesserte sich dort, wo er Probleme hatte.

Rafael Nadal und seine Verbesserungen in der Welt des Golfsports

Rafael Nadal, der kürzlich den 13.

Major bei Roland Garros und den 20. Grand Slam-Titel gewann, nahm kürzlich auch an der Balearic Golf Championship teil, einem Turnier, bei dem er Vierter wurde. Nadals Handicap beträgt +0,3 und obwohl die Profis es nicht haben, könnte Rafa auch ohne einen Vorteilsschlag leicht mit ihnen konkurrieren.

In Bezug auf die Tenniswelt muss Rafa noch bekannt geben, was er mit dem Rest des Kalenders 2020 anfangen wird, und es muss gesagt werden, dass es noch zwei wichtige Ereignisse gibt, wie das Masters 1000 in Paris und insbesondere das ATP-Finals, ein Turnier, das er noch nicht gewonnen hat. während seiner Karriere.