Ferrero: Rafael Nadal wird das GOAT-Rennen gewinnen, da er keinen Rivalen hat



by   |  LESUNGEN 697

Ferrero: Rafael Nadal wird das GOAT-Rennen gewinnen, da er keinen Rivalen hat

Rafael Nadal "hat keine Rivalen" bei Roland Garros und das macht ihn zum großen Favoriten, um das Grand Slam-Rennen zu gewinnen, sagt sein Landsmann Juan Carlos Ferrero. Der frühere Nummer 1 der Welt, Juan Carlos Ferrero, lobte seinen Landsmann Rafael Nadal.

Er sagte, er glaube, dass weder Roger Federer noch Novak mehr Titel bei den French Open gewinnen könnten, was erstaunlich großartig ist. Es zeigt, wie geformt Nadal ist.

Wird Rafael Nadal mit den meisten Slam-Titeln enden?

Juan Carlos Ferrero sprach weiter über Nadals Erfolg: "Der Erfolg von Rafa Nadal zeigt, dass sich harte Arbeit auszahlt."

Außerdem fügte der Gewinner der French Open 2003 hinzu, dass Rafael keine Rivalen hat und das unglaubliche Wappen erreicht hat. Er kann so lange bestehen, wie er körperlich fit ist, und im Moment hat er je nach aktuellem Niveau und Erfolg mehr Chancen.

"Rafa hatte ein weiteres unglaubliches Jahr. Es ist sehr schwierig, wieder die Nummer 1 zu sein, aber er hat ein großartiges Level preisgegeben. Sein Erfolg ist ein Beispiel dafür, dass sich harte Arbeit auszahlt ", sagte er.

Nadals Dominanz bei Roland Garros ist in der Tat völlig bemerkenswert, und Ferrero glaubt an seine Fähigkeiten. Als er über seine Leistung sprach, erklärte er seinen Zustand vor Platz; "Er hat viel Tiefe und fühlt sich auf solchen Plätzen sehr wohl, um verteidigen zu können, wie er will."

Er gratulierte ihm auch zu seinem Erfolg. Rafael Nadal gewann 2020 seinen 13. French Open-Titel in Paris. Er besiegte Djokovic im Finale. Der Sieg des Spaniers brachte ihn auch bei den meisten Slam-Titeln mit Federer gleich. Sowohl Federer als auch Nadal haben 20 Slams gewonnen.

Djokovic hat 17 Slams gewonnen. In diesem Jahr gewann der Serbe die Australian Open im Januar. Er wurde in seinem Viertelfinalspiel gegen Pablo Carreno Busta bei den US Open disqualifiziert, nachdem er eine Linienfrau mit dem Ball getroffen hatte. Bei den French Open verlor er im Finale gegen Nadal.