ATP Finals:Rafael Nadal bereitet sich auf ein hartes Eröffnungsspiel gegen Rublev vor



by   |  LESUNGEN 1148

ATP Finals:Rafael Nadal bereitet sich auf ein hartes Eröffnungsspiel gegen Rublev vor

Der 20-fache Grand-Slam-Meister Rafael Nadal erwartet, gut auf das Nitto ATP-Finals vorbereitet zu sein, da er mehr oder weniger mit dem Verlauf seiner Kampagne beim Paris Masters zufrieden war. Nadal, Nummer 2 der Welt, erreichte das Halbfinale in Bercy, bevor er gegen den späteren Finalisten Alexander Zverev verlor.

Am Sonntag eröffnet Nadal seine Kampagne in der O2 Arena gegen den aufstrebenden russischen Star Andrey Rublev, der bislang eine herausragende Saison hinter sich hat und 2020 fünf Titel holte. "Ich weiß nicht, wie nah ich an einer perfekten Vorbereitung war.

Die vier Spiele in Bercy sollten helfen, und ich habe noch zwei Tage Zeit, um mich auf ein hartes Eröffnungsspiel gegen Rublev vorzubereiten, " Nadal sagte in seiner Pressekonferenz in London, wie Nikolaus Fink enthüllte.

Nadal, der so ziemlich alles erreicht hat, was ein Spieler im Tennisspiel erreichen kann, hat überraschenderweise noch nie einen Titel im Nitto ATP-Finals gewonnen. Nadal hofft, im Alter von 34 Jahren zum ersten Mal beim Nitto ATP Finals alles gewinnen zu können und sich von der O2 Arena bestmöglich von ihm zu verabschieden.

Ab 2021 wird das Nitto ATP Finals in Turin ausgetragen. "Die Erfahrung, das Finale in London zu spielen, war eine der besten. Es war eine der besten Veranstaltungen. Die ATP hat bei der Wahl von London großartige Arbeit geleistet.

Es ist nicht fair, das Finale ohne Zuschauer zu beenden. Aber ein Ereignis wie dieses muss sich um die Welt bewegen ", behauptete Nadal.

Daniil Medwedew erinnerte sich an sein ATP-Finals Match gegen Nadal

Letztes Jahr erholte sich Nadal von einem 5: 1-Rückstand im dritten Satz und besiegte Medwedew in einem Round Robin-Spiel beim Nitto ATP-Finals.

"Es war ein wirklich gutes Spiel bis zum 5: 1, aber [...] man kann nur sagen, dass es schrecklich war [...]Ein schreckliches mentales Spiel von dir, ein schreckliches Tennisspiel, weil du kein Match verlieren kannst, wenn du 5: 1 bist und einen Matchball hast, " Medwedew erinnerte sich kürzlich daran, dass er beim Nitto ATP-Finale einen großen Vorsprung vor Nadal verschwendet hatte.

Medwedew hat letztes Jahr keinen einzigen Sieg errungen und er hofft auf viel mehr Erfolg in diesem Jahr. "Hoffentlich kann ich dort einige Siege erzielen. Kein anderes Ziel als nur einige Siege zu erzielen, denn Sie spielen 3 [...] Top-10-Spieler in der Gruppe.

[Ich habe] kein Ziel, das Turnier wirklich gerne zu gewinnen oder so. Nur um Spiele zu gewinnen ", fügte Medwedew hinzu.