Jim Courier: Wenn Sie ein Roger Federer-Fan sind, wird Fitness ...



by   |  LESUNGEN 5388

Jim Courier: Wenn Sie ein Roger Federer-Fan sind, wird Fitness ...

Die letzten anderthalb Jahre waren für Roger Federer, der zwei Operationen am rechten Knie durchführen musste, nicht aufregend. Nachdem der frühere Nummer 1 der Welt Anfang März zum Protagonisten einer kurzen Rückkehr nach Doha geworden war, hat sie beschlossen, einen weiteren Trainingsblock durchzuführen, um der körperlichen Fitness näher zu kommen.

Das Schweizer Phänomen beginnt seine Saison auf Sand in Genf, die er als einzigen Vorbereitungstest für Roland Garros verwenden wird. Der zweite Slam der Saison wird aufgrund der schwierigen gesundheitlichen Situation in Frankreich eine Woche zu spät beginnen, was Rogers Zeitplan nicht beeinflusst hat.

Der 20-fache Grand-Slam-Champion hat wiederholt bekräftigt, dass seine großen Ziele die Olympischen Spiele in Wimbledon und Tokio sein werden, ohne die für den Spätsommer geplanten US Open zu vergessen.

In diesem Zusammenhang hat der Tennis Channel kürzlich den vierfachen Grand-Slam-Champion Jim Courier eingeladen, der die Zukunftsaussichten von Federer in naher Zukunft analysierte. Der frühere Nummer 1 der Welt liegt dank des neuen Ranglistensystems immer noch nahe an den Spitzenpositionen.

Courier über Roger Federer

"Wenn Sie ein Roger Federer-Fan sind, was die meisten von uns sind, wird Fitness in Zukunft der größte Faktor für ihn sein, da er seine Kunst mit dem Schläger nicht verlieren wird", sagte Jim Courier.

"Er ist möglicherweise nicht in der Lage, viele großartige Schläge zu erzielen, wenn seine Fitness nicht vorhanden ist." Der Amerikaner behauptete weiter, dass jeder über Roger Federers Fitnessprobleme im Dunkeln sei und dass niemand wisse, ob er vom Best-of-3-Format zum schwierigeren Best-of-5-Format wechseln könne.

"Wenn wir uns auch Sorgen um die Fitness machen, welche Art von Fitnessfragen sind das? Ist es die Frage der Gesundheit, ist es, ob er im Cardio zurückliegt und für die Best-of-5 arbeitet ... ", sagte Courier.

"Nun, wir haben diese Informationen nicht. Aber es ist zweifellos besorgniserregend." Weltnummer 2 Rafael Nadal, der kürzlich die Barcelona Open gewann, wurde mit dem Laureus-Sportler des Jahres für den Gewinn seiner 13.

French Open-Krone und seines 20. Grand-Slam-Titels im Jahr 2020 ausgezeichnet. Mit dem Sieg bei den French Open erreichte Rafael Nadal Roger Federers Bilanz, 20 Major Einzeltitel auf Tour zu gewinnen. Der Spanier setzt auch in diesem Jahr seinen Siegeszug fort und bleibt der Hauptkandidat für die French Open.

Nadal drückte seine Freude über den Gewinn der Auszeichnung aus, in der er darüber sprach, wie viel ihm der 20. Grand Slam bedeutete. Der Spanier erwähnte auch seinen Freund und Rivalen Roger Federer. „Für mich persönlich war es natürlich ein unvergesslicher Moment, den 13.

Roland Garros-Titel zu erreichen und den 20. Grand Slam von Roger Federer zu erreichen. Es bedeutet mir sehr viel, meinen großen Rivalen, aber auch meinen großen Freund zu gleichen."