"Wenn Sie Roger Federer spielen sehen, denken Sie ...", sagt der Top-Fußballer



by   |  LESUNGEN 780

"Wenn Sie Roger Federer spielen sehen, denken Sie ...", sagt der Top-Fußballer

Roger Federer ist nicht nur ein Idol für junge Tennisstars, sondern auch für Sportler aus anderen Disziplinen. Der ehemalige Nummer 1 der Welt hat in den letzten zwei Jahrzehnten nicht nur unzählige Triumphe errungen, sondern war auch ein Beispiel für Klasse, Eleganz und Langlebigkeit.

Sie hat es geschafft, auch im Alter auf höchstem Niveau wettbewerbsfähig zu sein. Nachdem er sich im vergangenen Jahr zwei Operationen am rechten Knie unterzogen hatte, debütierte das Schweizer Phänomen 2021 in Doha, wo er das Viertelfinale erreichte und seinen Fans gute Eindrücke einbrachte.

Sein Wettkampf-Zwischenspiel dauerte nicht lange, da sich der König für einen weiteren Trainingsblock entschied, um seine körperliche Form zu verbessern. Seine Rückkehr wird nächste Woche in Genf erwartet, was sein einziger Vorbereitungstest vor Roland Garros sein wird.

Wie der 20-fache Grand-Slam-Champion mehrmals wiederholt hat, konzentriert er sich bereits auf Wimbledon und die Olympischen Spiele in Tokio, die aufgrund des Ausbruchs der globalen Pandemie um zwölf Monate verschoben wurden.

Der 39-Jährige aus Basel hat die Goldmedaille noch nie im Einzel getragen, nachdem er sich 2012 in London mit Silber zufrieden geben musste. In einem kürzlich geführten Interview bekräftigte der sehr starke Liverpooler Verteidiger Virgil Van Dijk seine grenzenlose Bewunderung für den Schweizer Meister.

Van Dijk würdigt Roger Federer

„Wenn Sie ihn (Roger Federer) spielen sehen, denken Sie, dass er nicht schwitzt. Das ist mental schwierig für seinen Gegner. Er denkt, er ist gut, versucht es aber nicht einmal.

Mein Gegner muss auch denken, dass es für mich einfach ist, obwohl ich es selbst nie denke “, sagte Virgil Van Dijk. Der niederländische Fußballspieler erwähnte, dass Roger selbst in einer schwierigen Situation nie schwitzt.

Er erklärte, dass es für jeden Gegner so einfach wird, wenn er merkt, dass der Spieler unter Druck steht, aber Roger nie unter Druck zu stehen scheint. Virgil erlitt zu Beginn der Fußballsaison 2020-2021 eine unglückliche Verletzung.

Es scheint, dass er sich noch nicht von der Verletzung erholt hat und den Euro Cup 2021 verpassen wird. Guy Forget, der Turnierdirektor von Roland Garros, hat kürzlich über Roger Federers Erfolge beim Sandplatz-Slam in der Rafael Nadal-Ära nachgedacht.

Forget glaubt, dass Federer in Nadals Abwesenheit bei Roland Garros immens erfolgreich gewesen wäre und dort vielleicht sogar 5 oder 6 Titel gewonnen hätte. "Dass Roger Federer kommt, um Roland Garros zu spielen, scheint mir logisch", sagte Forget.

"Dadurch kann er spielen und sich vor allem selbst testen. Sand ist eine lebende Oberfläche, die präzise Striche erfordert. Je besser Federer bei Roland Garros ist, desto besser wird er bei Wimbledon sein."