Das Outfit, das Roger Federer bei Roland Garros 2021 tragen wird, wurde enthüllt



by   |  LESUNGEN 2202

Das Outfit, das Roger Federer bei Roland Garros 2021 tragen wird, wurde enthüllt

Nach einer nicht gerade aufregenden Rückkehr zum ATP 250-Turnier in Genf bereitet sich Roger Federer auf das Roland Garros 2021 vor, nachdem er bekanntlich die ungewöhnliche Herbstversion 2020 übersprungen hat.

Das letzte Spiel der Schweizer im Grand Slam von Paris bleibt daher das Halbfinale, das an einem klimatisch stürmischen Tag in drei Sätzen gegen Rafael Nadal verloren wurde. Wie bereits erwähnt, verlief der Einlauf des Schweizer Meisters nicht so, wie Roger es sich wahrscheinlich erhofft hatte.

In Genf wurde Federer in seinem ersten Spiel von Pablo Andujar in einem Spiel besiegt, in dem Roger offenbar viele Probleme gelöst hatte, vor allem technische, aber im besten Fall ließ er sich von vier aufeinanderfolgenden Spielen quetschen, die sich verwandelten die 4: 2-Führung im entscheidenden Satz in 6: 4 für seinen Gegner.

Es gab jedoch keine Trendwende in der Vorbereitung und daher wird Federer regelmäßig bei Roland Garros an der Startlinie sein, wo er bereits bekannt gegeben hat, dass der Gewinn des Turniers sicherlich keine Option ist.

Roger Federers Outfit im Roland Garros 2021

"Ich kann mir nicht zum Ziel setzen, bei Roland Garros 2021 Meister in Paris zu werden, weil ich weiß, dass ich keinen Erfolg haben werde." Wer dachte, ich würde sofort aufs Feld zurückkehren und Roland Garros gewinnen, hat sich sehr geirrt ", so die Worte der Schweizer.

Es ist immer interessant, im Voraus zu verraten, was Roger am Platz​​in Bois de Boulogne tragen wird: Christophe Lemaire von Uniqlo hat zwei Outfits für Federer entworfen. Sollte einer derjenige sein, der bereits im Spiel in Genf gegen Andujar gezeigt wurde, ist der andere noch nicht bekannt.

Wie auf dem Foto gezeigt, sollte Federer ein rotes Poloshirt mit dunkelblauen Details und Shorts in Komplementärfarben zum Shirt tragen, nämlich blau mit roten Details. Auf den Fotos, die im Umlauf sind, scheint der Rotton sehr klar zu sein, fast Lachs.

Eine entschieden andere Wahl als die vorherige Ausgabe des Roland Garros, bei der sich Uniqlo für ein weißes Hemd mit grauen Shorts entschieden hatte.