Roger Federers Fitnesstrainer fördert Spekulationen über seine Lehmsaison


by   |  LESUNGEN 277
 Roger Federers Fitnesstrainer fördert Spekulationen über seine Lehmsaison

Das Geheimnis um Roger Federer, der die Sandsaison spielt, ist immer noch groß und die Worte seines Fitnesstrainers Pierre Paganini tragen zur Spekulation bei. Vor kurzem, von der New York Times interviewt, erklärte Paganini den Unterschied zwischen dem Spielen auf Hart- und Sandplätzen.

"Der Vorteil, wenn man auf Lehm für die Gelenke spielt, ist, dass es weniger Erschütterung gibt, weil es die Rutsche gibt, und der Nachteil von [Spielen] auf Hartplätzen ist dieser Schock", sagte er. "Aber der Vorteil auf Hartplätzen ist, dass der Schock kurz ist.

Im Gegensatz dazu besteht der Nachteil beim Gleiten auf Ton darin, dass die Gelenke sehr vibrieren. Wir sehen es nicht von außen, aber um diese Rutsche zu kontrollieren, gibt es Instabilität im Knie, im Fuß, im Knöchel.

Und das kann in manchen Fällen für das fragliche Knie oder Gelenk schlecht sein. "