Roger Federer beginnt bereits mit der Erholungs-Arbeit im Fitnessstudio



by   |  LESUNGEN 7883

Roger Federer beginnt bereits mit der Erholungs-Arbeit im Fitnessstudio

Der 20-fache Major-Sieger Roger Federer ist zurück im Fitnessstudio und arbeitet an seiner körperlichen Verfassung, um eine Knieverletzung zu überwinden und seine Karriere zu verlängern. Roger bestritt im Jahr 2021 13 Matches, nahm an fünf Turnieren teil und erreichte als ältester Spieler in der Open-Ära das Viertelfinale von Wimbledon.

Federer beendete seine Saison in Wimbledon und unterzog sich der dritten Knieoperation. Er gab alles, um die Schmerzen zu lindern und seine glorreiche Karriere zu seinen Bedingungen zu beenden. Roger leidet seit Anfang 2020 an einer Verletzung, spielte in den letzten zwei Jahren nur 19 Matches und konnte nicht dort weitermachen, wo er 2019 aufgehört hatte.

Obwohl Federer im August dieses Jahres 38 Jahre alt wurde, beendete er die Saison in den Top-3 hinter Nadal und Djokovic, holte sich die Masters-1000-Krone in Miami und verschwendete zwei Matchbälle in diesem epischen Wimbledon-Finale gegen Djokovic.

Roger war der Halbfinalist bei den Australian Open 2020, und dies war seine einzige Veranstaltung der Saison, wurde im Februar und Mai operiert und kehrte im März dieses Jahres auf den Platz zurück. Nach dem Viertelfinale in Doha und einem frühen Aus in Genf erzielte Roger drei Siege bei Roland Garros und zog sich zurück, um sein Knie für die Rasensaison zu schonen.

Der Schweizer erlebte die früheste Niederlage in Halle vor dieser soliden Wimbledon-Kampagne, in der er vier Rivalen besiegte. In der Hoffnung, die letzten Vier zu erreichen und auf dem Titelkurs zu bleiben, erlitt Federer in einer Stunde und 48 Minuten eine massive 6-3, 7-6, 6-0 Niederlage gegen Hubert Hurkacz.

Der Pole war der zweite Spieler, der einen Satz 6-0 gegen Roger bei den Majors gewann, seit Rafael Nadal im Finale von Roland Garros 2008, als der Schweizer nach einem knappen zweiten Satz mit nichts im Tank ging, der hätte auf seine Seite gehen können.

Federer betritt das Fitnessstudio, als er einen weiteren Genesungsprozess beginnt

Mit zu vielen Fehlern und Schwierigkeiten mit der Positionierung sah Roger im ersten und dritten Satz auf dem Platz nicht gut aus, besonders im letzten, als er dem Tempo des Rivalen nicht folgen konnte.

Hurkacz beendete das Spiel mit 36 ​​Winnern und nur 12 ungezwungenen Fehlern und holte sich fünf Breaks von 15 Möglichkeiten. Er blieb konzentriert, wenn es am wichtigsten war, ins erste Major-Halbfinale einzuziehen.

Federer unterzog sich ein paar Wochen später der dritten Knieoperation und nannte es eine Saison, startete einen weiteren Genesungsprozess und hoffte, nach Wimbledon im nächsten Jahr wieder aktiv zu werden. Nachdem Roger in diesen Tagen das Fitnessstudio betreten hat, wird er versuchen, im März oder April auf den Übungsplatz zu gehen, immer noch in der Hoffnung, die Probleme zu überwinden und um die bemerkenswerten Titel zu kämpfen, obwohl er im nächsten August 41 Jahre alt wird.