Roger Federer schenkte Kristina Mladenovic ein ungewöhnliches Geschenk


by   |  LESUNGEN 6191
 Roger Federer schenkte Kristina Mladenovic ein ungewöhnliches Geschenk

Roger Federer hat Kristina Mladenovic ein ungewöhnliches Geschenk gemacht. Die französische Tennisspielerin hat immer gute Worte für die Schweizerinnen und Schweizer (zuletzt im April) gegeben, und sie hatte die Chance, ihn persönlich kennen zu lernen und sich Ende 2015 in der International Premier Tennis League mit ihm zu unterhalten.

Und dann gab Federer zurück und schickte ihr einige Barilla-Produkte wie Pasta und Suces. "Kannst du mir mehr schicken?", Fragte Mladenovic Federer durch Instagram Stories. "Kiki" kochte eine großartige "Lasagne all'uovo alla Bolognese", ein typisch italienisches Essen aus der großen Woche in Rom.

Federer, die seit einem Jahr Barilla-Botschafterin ist, wird bestimmt gerne ihre anderen Produkte schicken. Mladenovic würde sie gerne für ihren Freund Dominic Thiem kochen: "Das nächste Mal?", Schrieb sie.