Tommy Haas bezeichnet Roger Federer als „Einhand-Rückhand-GOAT“



by   |  LESUNGEN 1095

Tommy Haas bezeichnet Roger Federer als „Einhand-Rückhand-GOAT“

Die frühere Nummer 2 der Welt, Tommy Haas, nannte Roger Federer die „einhändige Rückhand-GOAT“. Während der Indian Wells Masters sprach Haas mit We Are Tennis für ein Interview. Haas, der als Turnierdirektor von Indian Wells fungiert, wurde gebeten, GOATs in bestimmten Kategorien zu benennen.

Eine der gestellten Fragen war, wer der einhändige Rückhand-GOAT war. Haas, der eine erfolgreiche Karriere hatte, obwohl er nie einen Grand Slam gewann, hatte selbst eine der besten einhändigen Rückhand seiner Zeit.

„Ich meine, was die Leiche betrifft, müssen Sie es Grigor Dimitrov geben. Er ist offensichtlich sehr fit. Ich denke, er ist sehr stolz auf seine Fitness", sagte Haas gegenüber We Are Tennis. „Tennistechnisch ist diese Frage offensichtlich ein Kinderspiel.

Mit dem, was Roger erreicht hat, und er lässt es da draußen aussehen. Er schwebt im Grunde in jedem Schuss.“

Haas hofft, dass Federer nächstes Jahr nach Indian Wells zurückkehrt

Federer, ein fünfmaliger Indian-Wells-Champion, hat seit 2019 nicht mehr in Indian Wells gespielt.

"Hoffentlich kann ich Dimitrov und Roger nächstes Jahr wieder hier in Indian Wells haben", fügte Haas hinzu. Federer, der sich im vergangenen August einer Knieoperation unterzogen hatte, strebt ein Comeback in der zweiten Hälfte der Saison 2022 an.

„Nach vielen Monaten des Kampfes gegen Verletzungen hat mich meine Rückkehr zur Tour im März nach meiner ersten Operation hervorgehoben und mir Energie gegeben, meine Tenniskarriere fortzusetzen. Ich bin dankbar für jede Minute, die ich mit meinen Fans und meiner Tennisfamilie auf dem Platz verbringen durfte.

Meine Erfahrung in Doha hat mir gezeigt, dass meine Reise als Spitzensportler noch nicht zu Ende ist. Die Fortschritte, die ich jeden Tag mache, bestärken meinen Glauben, dass ich gesund und stark genug sein werde, um auf höchstem Niveau auf den Tennisplatz zurückzukehren", schrieb Federer in seinem Jahresbericht.

Federer hat bei jedem seiner letzten fünf Auftritte in Indian Wells das Finale erreicht, und es besteht kein Zweifel, dass die Fans in Indian Wells es lieben würden, ihn nächstes Jahr bei der Veranstaltung dabei zu haben.