Roger Federer hat sein Haus in Wollerau zu einem hohen Preis verkauft!


by   |  LESUNGEN 7362
 Roger Federer hat sein Haus in Wollerau zu einem hohen Preis verkauft!

Geschäftsverpflichtung für Roger Federer. In den letzten Wochen machte er sich vor allem wegen seines scheinbaren $ 300-Millionen-Wert-Vertrages mit Uniqlo in die Schlagzeilen, aber Roger ist auch in der Extra-Tennis-Welt aktiv.

Der 20-fache Grand-Slam-Gewinner hat sein Haus in Wollerau in der Nähe des Zürichsees verkauft. Der genaue Preis ist unbekannt, aber im November 2017, als das Haus auf Immobilien-Websites zum Verkauf angeboten wurde, waren es 5,4 Schweizer Franken, was 5,3 Millionen Dollar entspricht.

Ende 2014 hatte Federer 10 Millionen US-Dollar ausgegeben, damit das große Haus gebaut werden konnte, die Arbeiten im Jahr 2017 beendet sind und er jetzt nur noch die Hälfte verdient! Das Anwesen verfügt über einen Pool auf der Terrasse, 1.200 Quadratmeter Gesamtgrundstück und die Glasmalereien an den Seelinien.

Ein Käufer ist eine wichtige Person, die in das finanzielle Schweizer Umfeld eingebunden ist und im Asset Management aktiv ist. Der Name ist unbekannt. Federer lebt jetzt in Varbella, wo er kürzlich ein Haus im Wert von 5,8 Millionen Dollar gekauft hat.

Im europäischen Winter zieht Federer nach Dubai, wo er eine Luxusimmobilie besitzt. Hier unterhalb des Wollerauer Hauses gilt die kleine Stadt als Steuerparadies und Federer lebte dort seit 2008. Hier unter Haus in Wollerau, Valbella und einem Chalet in Lenzerheide.

Laut Forbes verdiente Federer in den letzten 12 Monaten mehr als 77 Millionen Dollar aus Preisgeld, Tennisturnieren, Vermerken und Auftrittsgebühren. Federer hat am Mittwoch das Viertelfinale gegen Wimbledon an Kevin Anderson verloren und freut sich darauf, Zeit mit seiner Familie und Freunden in der Schweiz zu verbringen.