Roger Federer tut sich mit Anne Hathaway in einer kreativen Tourismuswerbung zusammen



by FISCHER P.

Roger Federer tut sich mit Anne Hathaway in einer kreativen Tourismuswerbung zusammen

Der Schweizer Tennisstar Roger Federer hat sich mit Hollywoodstar Anne Hathaway zusammengetan, um eine Tourismuswerbung über sein Heimatland zu drehen. In der Anzeige spielt der 20-fache Grand-Slam-Champion Federer neben Hathaway die Hauptrolle.

Da es Federer und Hathaway schwer fällt, herauszufinden, wie man eine Anzeige für Schweiz Tourismus erstellt, endet die Anzeige mit einer Aussage: "Anne und Roger haben auf die harte Tour gelernt, dass niemand die Grand Tour of Switzerland in den Schatten stellt."

In einem zweiten Beitrag auf Instagram schrieb Federer: „BTS arbeitet mit @annehathaway an unserem ‚Meisterwerk‘.Das hat Spaß gemacht."
Dies war das zweite Mal, dass Federer in einer Anzeige für Schweiz Tourismus auftauchte.

Zuvor spielte die Schweizer Tennisgrösse mit Robert de Niro in der «No Drama»-Werbung.

Federer kehrt ins Fitnessstudio zurück

Diese Woche teilte Federer ein positives Update zu seiner Genesung mit, als er auf Instagram ein Trainingsbild mit dem Titel „Rehab is rocking“ veröffentlichte.

Der 40-jährige Federer unterzog sich im vergangenen August einer dritten Knieoperation. Auch wenn noch nichts offiziell ist, wird erwartet, dass Federer irgendwann in der Saison 2022 zurückkehren wird. Auch wenn noch nichts offiziell ist, wird erwartet, dass Federer irgendwann in der Saison 2022 zurückkehren wird.

Ich bin dankbar für jede Minute, die ich mit meinen Fans und meiner Tennisfamilie auf dem Platz verbringen durfte. Meine Erfahrung in Doha hat mir gezeigt, dass meine Reise als Spitzensportler noch nicht zu Ende ist. Die Fortschritte, die ich jeden Tag mache, bestärken mich in meiner Überzeugung, dass ich gesund und stark genug sein werde, um auf höchstem Niveau auf den Tennisplatz zurückzukehren", schrieb Federer in seinem Geschäftsbericht.

Federer wird voraussichtlich die gesamte Sandplatzsaison verpassen und er wird wahrscheinlich nicht bereit für Wimbledon sein. Federer hat sich für den Laver Cup angemeldet, der im September stattfindet.

Roger Federer