Roger Federer und Frau Mirka genießen Ferien auf Ibiza

Spanischer Urlaub für den Schweizer Spieler ...

by Ivan Ortiz
SHARE
 Roger Federer und Frau Mirka genießen Ferien auf Ibiza

Als Roger Federer seine drei Monate vom Wettbewerb zwischen März und Juni dieses Jahres verbrachte, sagte er, dass er unter den vielen Dingen einige Unterbrechungen mit seiner Familie hatte, manchmal zusammen mit seinen vier Kindern und seiner Frau Mirka, manchmal nur mit Mirka.

Federer wurde Ende Mai im Urlaub nur auf Ibiza, Spanien, gesehen, als er von Dubai zog, wo er während des Jahres mehrere Monate lebt und in der Schweiz. Federer war mit Mirka und einigen Freunden dort und genoss das Meer auf ihrer Yacht.

Nach dem kürzlichen Verlust von Wimbledon gegen Kevin Anderson kehrt der 20-fache Major-Gewinner zurück, um in der nordamerikanischen Hartplatz-Saison in Toronto oder Cincinnati in Vorbereitung auf die US Open anzutreten.

Der 36-Jährige analysierte seine Niederlage gegen Anderson und sagte: "Ich habe gesehen, dass Kevin in der Vergangenheit sehr gegen die Grundlinie gespielt hat, auch gegen mich.

Ich fühlte mich nicht besonders gut von der Grundlinie.

Ich konnte die Rallyes nicht so machen, wie ich es wollte, besonders 1-2 Punch funktionierte heute überhaupt nicht. Ich weiß nicht, ob es etwas mit der Brise zu tun hatte, nur ein schlechter Tag von meiner Seite, außer dem ersten Satz.

Danach habe ich mich nie wirklich genau 100% gefühlt. Das hat nichts mit meinem Gegner zu tun. Es war nur einer jener Tage, an denen du hoffst, irgendwie durchzukommen. Ich hätte es fast haben können. Ich sollte.

Also, nein, ich war nicht überrascht. Einmal konnte ich den 1-2-Schlag nicht bekommen, als ich einmal in den Rallyes war, ist es schwer ihn in Bewegung zu bringen.

Wie du gesagt hast, er schlägt hart und stark.



Roger Federer
SHARE