Roger Federer: "Ich hoffe, Nike kann mir helfen RF Logo zu geben"

Im Jahr 2010 schuf die amerikanische Marke Nike das "RF" -Logo und sie besitzen ihre Rechte

by Ivan Ortiz
SHARE
 Roger Federer: "Ich hoffe, Nike kann mir helfen RF Logo zu geben"

Im Jahr 2010 hat die amerikanische Marke Nike das "RF" -Logo erstellt und sie besitzen ihre Rechte. Aber jetzt, wo sich der Schweizer mit Nike spaltete und anfing, Uniqlo-Produkte zu tragen, konnten sich die Dinge ändern.

Während einer Telefonkonferenz in Wimbledon sagte der 36-jährige Roger Federer: "Das RF-Logo ist momentan bei Nike, aber es wird irgendwann zu mir kommen.

Ich hoffe eher früher als später, dass Nike nett und hilfreich dabei sein kann, es mir zu überbringen.

Es war auch etwas, das sehr wichtig für mich war, für die Fans wirklich. Schau, es ist der Prozess. Aber die gute Nachricht ist, dass es irgendwann zu mir kommen wird.

Sie sind meine Initialen. Sie gehören mir. Die gute Sache ist, dass es nicht für immer ihnen gehört.

In kurzer Zeit wird es zu mir kommen. Natürlich müssen wir uns auch mit Uniqlo auseinandersetzen, wenn wir irgendwann auch Kleidung für die Öffentlichkeit verkaufen können.

All das ist gerade in Gang gekommen.

Wir hoffen, Anfang nächsten Jahres können die Leute auch anfangen, meine Sachen zu kaufen. Für den Moment, so schnell wie der Einzelhandel, so groß wie er ist, braucht er nur ein bisschen Zeit. "Federer trug Nike Schuhe im All England Club, da er keinen Vertrag mit anderen Marken hat.

»Ich habe keinen Schuhhandel. Ich freue mich darauf zu sehen, welche Schuhe ich in naher Zukunft tragen werde. Fürs Erste werde ich Nike tragen. Sie haben Interesse gezeigt, auch einen Schuh-Deal mit mir zu haben. Krawatten sind dort nicht kaputt.

Ich habe tiefe Wurzeln mit Nike. Ich hatte in den letzten 20 Jahren eine großartige Beziehung. Aber alles ist offen. Ja, es ist auch sehr aufregend zu sehen, was da draußen ist, wer etwas mit mir machen will ", sagte Federer, der 1994 im Alter von 13 Jahren Nike-Botschafter wurde.


Roger Federer
SHARE