Ferrer spricht über die Chancen von Roger Federer,erneut einen Grand Slam zu gewinnen

Der 40-jährige Federer wurde im vergangenen August am Knie operiert.

by Weber F.
SHARE
Ferrer spricht über die Chancen von Roger Federer,erneut einen Grand Slam zu gewinnen

Der Finalist der French Open 2013, David Ferrer, sagt, dass es für Roger Federer extrem schwierig sein wird, einen Grand Slam zu gewinnen, fügt aber hinzu, dass er die Möglichkeit nicht ausschließt, dass die Schweizer wieder einen Major gewinnen.

Der 40-jährige Federer unterzog sich 2020 zwei Knieoperationen. Letztes Jahr kehrte Federer zurück und spielte nur fünf Turniere, bevor er sich im vergangenen August einer dritten Knieoperation unterzog. Federer, der im August 41 Jahre alt wird, hat seit Wimbledon im vergangenen Jahr nicht mehr gespielt.

„Ich sage nicht, dass Roger nicht kurz davor sein kann, einen Grand Slam zu gewinnen, aber es waren zwei Jahre ohne Wettkämpfe, er wird nicht an die Spitze gesetzt und er muss mit hochrangigen Spielern spielen, und das ist anstrengend Sie sind körperlich am Boden", sagte Ferrer laut Sportskeeda gegenüber La Vanguardia.

Federer strebt eine Rückkehr an

Letzte Woche gab Federer ein positives Update zu seiner Genesung, als er ein Trainingsbild im Fitnessstudio veröffentlichte und es beschriftete: „Die Reha rockt“ Andy Roddick, eine ehemalige Nummer 1 der Welt, die im Wimbledon-Finale gegen Federer kämpfte, sagte, er sei zuversichtlich, dass der Schweizer dieses Jahr zurückkehren werde.

Federer, ein 20-facher Grand-Slam-Champion, veröffentlicht jedes Jahr einen Jahresbericht. In seinem jüngsten Jahresbericht sagte Federer, seine Reise als Spitzensportler sei noch nicht zu Ende. „Nach vielen Monaten des Kampfes gegen Verletzungen hat mich meine Rückkehr zur Tour im März nach meiner ersten Operation hervorgehoben und mir Energie gegeben, meine Tenniskarriere fortzusetzen.

Ich bin dankbar für jede Minute, die ich mit meinen Fans und meiner Tennisfamilie auf dem Platz verbringen durfte. Meine Erfahrung in Doha hat mir gezeigt, dass meine Reise als Spitzensportler noch nicht zu Ende ist. Die Fortschritte, die ich jeden Tag mache, bestärken meinen Glauben, dass ich gesund und stark genug sein werde, um auf höchstem Niveau auf den Tennisplatz zurückzukehren", schrieb Federer in seinem Jahresbericht.

Federer wird voraussichtlich die gesamte Sandplatzsaison verpassen und wahrscheinlich auch die gesamte Rasensaison aussetzen.

Roger Federer
SHARE