Roger Federer postet eine Nachricht nach seinem philanthropischen Besuch in Malawi



by   |  LESUNGEN 6080

Roger Federer postet eine Nachricht nach seinem philanthropischen Besuch in Malawi

Der Schweizer Tennisstar Roger Federer genoss seinen Besuch in Malawi, da er froh war, mit seiner Stiftung etwas Positives bewirken zu können. In Malawi schenkte Federer dem Genderminister 3000 Tablets. Federer, ein 20-facher Grand-Slam-Champion, hat durch seine Stiftung viel positive Arbeit in Afrika geleistet.

Eines von Federers Zielen ist es, Bildung zugänglicher zu machen. Mit der Spende von 3000 Tablets hat Federer sicherlich viel geholfen. „Vielen Dank für die unglaubliche Gastfreundschaft und das beständige Engagement.

Wir freuen uns darauf, unsere wachsende Partnerschaft in der frühkindlichen Bildung in Malawi fortzusetzen", schrieb Federer in einem Facebook-Post.

Federer soll noch in diesem Jahr zurückkehren

Diese Woche wurde bekannt gegeben, dass Federer dieses Jahr in Basel spielen wird.

Federer hat in den letzten zwei Jahren nicht viel Tennis gespielt. Nach den Australian Open 2020 unterzog sich Federer einer Knieoperation. Federer hoffte, dass die Operation seine Probleme lösen würde, aber die Operation verlief nicht so gut und einige Monate später unterzog er sich einer zweiten Knieoperation.

Federer spielte im Rest des Jahres 2021 keine Events mehr, schaffte es aber, 2021 zurückzukommen. Nachdem er in der vergangenen Saison nur fünf Turniere bestritten hatte, unterzog sich Federer einer dritten Operation.

Federer spielte zuletzt in Wimbledon, wo er das Viertelfinale erreichte, bevor er in zwei Sätzen gegen Hubert Hurkacz verlor. Federer unterzog sich im vergangenen August einer dritten Knieoperation und erholt sich seitdem.

Vor zwei Wochen postete Federer ein Fitness-Workout-Bild und beschriftete es: „Die Reha rockt“ Dieser Posten war ein starkes Indiz dafür, dass Federer bei seiner Genesung gute Fortschritte machte. Diese Woche wurde Federer bestätigt, dass er in Basel spielen wird.

Federer ist eine absolute Legende in Basel, da er 10-facher Rekordmeister des Turniers ist. Basel findet im Oktober statt und es besteht immer noch die Chance, dass Federer früher zurückkehrt. Federer hat sich auch für den Laver Cup Ende September angemeldet. Trotzdem ist es toll, dass Federer gute Fortschritte macht und irgendwann im Jahr 2022 ein Comeback plant.