Roger Federer postet Worte, die wie ein Rücktritt klangen und die Fans fast...

Schauen Sie sich Roger Federers Worte der tiefen Reflexion an.

by Fischer P.
SHARE
Roger Federer postet Worte, die wie ein Rücktritt klangen und die Fans fast...

Roger Federer versetzte seine Fans mit seinem neuesten Social-Media-Post in Panik, der auf den ersten Blick wie eine Rücktrittsankündigung aussah. Bei dem Video handelte es sich jedoch nicht um eine Rücktrittsankündigung, sondern um ein Werbevideo für seine neue Lifestyle-Schuhlinie On Running.

"Als ich als Balljunge anfing, lernte ich, dass Genialität nicht reproduzierbar ist. Aber Inspiration ist ansteckend. Tennis ist ein Spiel der Zentimeter, aber es hat mich kilometerweit weggebracht. Es ist eine Art, auf und neben dem Platz zu sein.

Ich habe gelernt, dass man nie größer sein kann als das Spiel. Aber man kann das Spiel immer so gross machen wie seine Träume", sagt Roger Federer im Video.

Dennoch löste das Video bei den Fans des Schweizer Maestros hervorragende Reaktionen aus.

"Ich hatte fast einen Herzinfarkt. Ich dachte, das wäre ein Rücktrittspost", kommentierte ein Fan auf Federers Instagram. "Die sollten wir besser kaufen, damit er nicht in Rente geht! Ich hatte fast einen Herzinfarkt", sagte ein anderer Fan.

Federer sagt, wann er zurücktreten wird

Federer hat in der Vergangenheit mehrfach über seinen Rücktrittszeitpunkt gesprochen. "Für mich gibt es keinen perfekten Ruhestand! Natürlich möchte ich den Zeitpunkt meines Rücktritts selbst bestimmen, und ich bin überzeugt, dass ich wissen werde, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Ich habe keine Angst vor dem Leben nach dem Tennis; es wird ein Übergang zu einem entspannteren Leben sein. Mirka und ich haben immer eine perfekte Balance zwischen Tennis, Familie und Freunden gefunden. Darauf bin ich in meiner ganzen Karriere am meisten stolz, denn das sind die wichtigsten Dinge im Leben", sagte Roger Federer im Jahr 2021.

"Ich glaube nicht, dass der Ruhestand so perfekt sein muss, dass man etwas Großes gewinnen muss... und man sagt: 'OK. Ich habe alles getan.' Man kann es auch anders machen, solange man Spaß daran hat, und das ist es, was für einen zählt.

Ich glaube nicht, dass sich die Leute an die letzten Matches von John McEnroe und Stefan Edberg erinnern; das weiss niemand. Sie erinnern sich, dass sie Wimbledon und andere große Turniere gewonnen und den ATP-Thron erobert haben", sagte Roger Federer.

Roger Federer
SHARE