Laver verzaubert von Federer: "Bei 36 ist er immer noch wettbewerbsfähig"

Die australische Legende lobte den 19-fachen Grand-Slam-Champion

by Ivan Ortiz
SHARE
 Laver verzaubert von Federer: "Bei 36 ist er immer noch wettbewerbsfähig"

Rod Laver und Roger Federer haben die Chance, im Laver Cup, dem Team-Show-Turnier, das zum ersten Mal vom 22. bis 24. September dieses Jahres mit Team Europa und Team Welt gespielt wird, viel Zeit zusammen zu verbringen.

Die australische Legende freut sich sehr darauf und in einem Interview mit dem Wall Street Journal lobte er das große Jahr von Federer trotz seines jüngsten Verlustes an Juan Martin del Potro: Es ist so eine tolle Situation, vor allem auf Rogers Seite.

Mit 36, um so wettbewerbsfähig zu sein wie er ist? Es ist mir egal, wie alt du bist, es ist schwer, dich zu holen und das Adrenalin geht. " Wir sehen viele weitere Spieler, die nach dem Drehen 30 antreten.

Was ist der Hauptgrund? "Ich denke die Physios.

Du spielst viel weh, und deine Beine und alles tut weh Sie haben nie wirklich eine schlechte Situation, wo Sie vier Stunden oder etwas gespielt haben und Sie fühlen sich einfach wie: "Ich wünschte, ich könnte eine Pause machen." Während seiner Karriere ging Laver, der die Karriere Grand Slam zweimal absolvierte, durch Verletzungen auch: "Ich hatte meinen Anteil an Tennis-Ellbogen, genau wie [Novak] Djokovic hat jetzt.

Ich weiß, was er durchmacht. Eine Geschichte: Als ich durch Europa ging, bevor ich 1969 Profi machte, musste ich einen großen Pot und eine Sache namens Hydrocollator Pad bekommen. Ich würde es kochen und es so heiß wie ich konnte, und dann schlafen Sie mit ihm auf.

That was the only thing that saved me. The moist, wet heat.


SHARE