Becker: "Nach Roger Federer und Rafael Nadal wird alles härter"

Der ehemalige deutsche Spieler sorgte sich um Tennis Zukunft

by Ivan Ortiz
SHARE
Becker: "Nach Roger Federer und Rafael Nadal wird alles härter"

Der sechsmalige Grand-Slam-Sieger Boris Becker glaubt, dass es nicht einfach sein wird, dass Tennis weitergeht, wenn die beiden aktuellen Legenden des Spiels in den Ruhestand gehen. "Nach (Rafael) Nadal und (Roger) Federer wird alles härter werden", gab er zu, mit El Pais zu sprechen.

"Es wird kompliziert sein, denselben Erfolg wie zwei Legenden zu haben.

Ich dachte immer, dass er in den nächsten Jahren dominieren kann, aber 20 oder 17 Majors gewinnen ... es ist unglaublich. Ich denke nicht, dass du wiederholen kannst, was sie getan haben.

Zverev Kyrgios, Tsitsipas und die Russen Khachanov, Rublev ...

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie ihren ersten Major gewinnen. Sieben verschiedene Frauen haben die letzten sieben Grand-Slam-Titel gewonnen. Was heißt das.

"Es ist interessant, du kannst es auf zwei Arten lesen. Auf der einen Seite sagt man, dass die Tour der Frauen sehr überraschend ist und von der anderen Seite sind die Top-Spieler nicht konsistent.

Es erzeugt Interesse, weil man nie weiß, wer gewinnen wird.


Roger Federer Rafael Nadal
SHARE