Roger Federer macht historisches Foto mit dem Vater und der Schwester von Rafa Nadal

Auch die Schwester von Nadal reagierte auf den "erstaunlichen" Rücktritt von Federer.

by Weber F.
SHARE
Roger Federer macht historisches Foto mit dem Vater und der Schwester von Rafa Nadal

Roger Federer hat sich nach seinem Abschiedsspiel beim Laver Cup mit Rafael Nadals Vater und seiner Schwester Maria Isabel Nadal fotografieren lassen. Nadals Schwester postete das Bild auf ihrem Instagram-Account.

Maria Isabel war in der Nähe von Rafael Nadal, als der Spanier im Jahr 2022 in Roland Garros gewann.

In Wimbledon machten Nadals Vater und seine Schwester Rafa wütend, weil sie ihm sagten, er solle sich zurückziehen.

"Meine Schwester und mein Vater sagten mir, ich solle aufhören (mit dem Match). Für mich ist es schwer, mitten im Match aufzuhören, auch wenn ich lange darüber nachgedacht habe. Das habe ich in meiner Karriere schon ein paar Mal gemacht, aber ich hasse das.

Deshalb habe ich weiter gekämpft und wollte das Match unabhängig vom Ergebnis beenden", sagte Rafael Nadal.

Rafael Nadal ist bereits nach Hause gereist

Rafael Nadal verließ London am Samstagmorgen wie geplant in Richtung Mallorca.

Rafa und seine Frau erwarten in den kommenden Wochen ihr erstes Kind, und er will zurück nach Hause, um Mary bei allem zu helfen. Obwohl er sich körperlich nicht in Bestform fühlte, nahm Nadal zwei Tage am Laver Cup in London teil, um seinen großen Gegner Roger Federer zu ehren.

Rafa leidet immer noch an einer Bauchverletzung, die er sich in Wimbledon zugezogen hat, wie er am Freitagabend zugab, was seine Teilnahme an den US Open erschwerte. "Mir geht es nicht gut, und ich habe ein paar schwierige Wochen hinter mir.

Es war stressig, und ich konnte nur wenige Stunden schlafen. Ich hatte zu Hause mit einer komplizierten Situation zu kämpfen, und das ist ein ganz anderer Druck als auf dem Platz. Zum Glück ist jetzt alles in Ordnung, und wir sind viel ruhiger geworden. Deshalb konnte ich nach London reisen, was für mich sehr wichtig war", sagte Rafael Nadal.

Roger Federer Rafa Nadal
SHARE